Doppelte Punkte für VIPs! Nur für kurze Zeit.Zum Shop

Doppelte Punkte für VIPs! Nur für kurze Zeit.Zum Shop

Nur online: Kostenloser exklusiver Avengers Tower*Mehr info

Nur online: Kostenloser exklusiver Avengers Tower*Mehr info

KOSTENLOSER Versand bei allen Bestellungen ab 55 €!Mehr info

KOSTENLOSER Versand bei allen Bestellungen ab 55 €!Mehr info

Geschichte

Die Geschichte von LEGO Architecture

Eine spektakuläre Modellreihe zum Bauen: LEGO® Architecture ist seit 2008 unterwegs und besucht die faszinierendsten Bauwerke, die je von Menschenhand erschaffen wurden. Ebenso wichtig wie das Reisen ist für LEGO Architecture aber auch das Verweilen. Es geht darum, die sorglosen Stunden des Spielens mit LEGO Bausteinen der Kindheit aufleben zu lassen. Es geht um eine greifbare Erinnerung an eine unvergessliche Reise oder einen Ort, der einst Ihre Heimat war.
Die Geschichte von LEGO® Architecture – LEGO Architecture

Wunschliste

Bauen Sie Ihre persönlichen Lieblingsorte selbst: ein Urlaubstraumziel, die Orte einer unvergesslichen Reise oder eine besondere Stadt, in der Sie einmal selbst gelebt haben.

Ein Design, das sich sehen lassen kann!

Hier steckt mehr drin, als ein Foto zeigen kann. Stellen Sie Ihr einzigartiges LEGO Andenken sichtbar auf, damit es Sie immer an Ihren Lieblingsort erinnert.

Zeit für eine Auszeit

Lust auf eine Auszeit vom Alltag? Reisen Sie zurück in die sorglose LEGO Kinderzeit, als Sie beim Bauen mit LEGO Steinen einfach die Zeit vergaßen ...

Unsere Geschichte bis heute

Wo liegt die Heimat von LEGO® Architecture nun? In Chicago (USA). Hier begann der Architekt Adam Reed Tucker damit, LEGO Steine zu verwenden, um die symbolträchtigen Sehenswürdigkeiten der „Windy City“ nachzubauen. Die LEGO Gruppe erfuhr von seinen Werken und gemeinsam entwarfen sie die Blaupause für eine spannende neue Kollektion von LEGO Sets für Erwachsene.

Der Grundstein

Die ersten Sets kamen Jahr 2008 auf den Markt – zwei Klassiker aus Chicago: der Willis Tower™ und das John Hancock Center. Es folgten das New Yorker Empire State Building und die Space Needle aus Seattle. Die erste Reise ins Ausland führte uns 2011 nach Dubai – zum Burj Khalifa. Seitdem ist LEGO Architecture ständig unterwegs: in Italien, Japan, Deutschland und darüber hinaus.

Neue Wege

LEGO Architecture ist allerdings nicht das erste Zusammentreffen der LEGO Steine mit der Welt der Architektur. Fans, die mit LEGO Steinen bauen, interessieren sich von Natur aus für Form und Funktion. Aber auch Profis – wie das britische Architektenbüro Owen Luder Partnership und der kanadisch-israelische Architekt Moshe Safdie – haben bekanntermaßen bereits mit LEGO Steinen gearbeitet, um ihre Ideen vorzustellen. In den 1960er Jahren wurde die Produktreihe der maßstabsgetreuen Modelle eingeführt, um die wachsende Anzahl der Menschen zu unterstützen, die ihr eigenes Zuhause entwarfen.

Zurück in die Zukunft

Wohin geht die nächste Reise? Selbst die größten Entfernungen lassen sich heute immer schneller zurücklegen und die Möglichkeiten des Designs entwickeln sich stetig weiter – dadurch finden sich leicht immer wieder neue, inspirierende Orte. Gehen Sie gemeinsam mit uns auf die Reise und sehen Sie sich die gesamte LEGO Architecture Kollektion an.