Vier Indoor-Winteraktivitäten für Kleinkinder

Zeit für Hygge

Es war einmal eine kleine Stadt namens Billund in dem ebenfalls kleinen Land Dänemark. Dort richtete unser Gründer Ole Kirk Christiansen vor über 90 Jahren eine Tischlerwerkstatt ein, in der sich heute der Hauptsitz der LEGO Group befindet.

Obwohl wir Dänen nicht unbedingt zu den klassischen „Das Glas ist halbvoll“-Leuten gehören, geht es uns hier in Dänemark ziemlich gut. Bei uns gibt es jede Menge Fahrräder, Unmengen leckerer Teilchen und einen Riesenvorrat an LEGO® Steinen …

Wenn da nur nicht die Sache mit der Sonne wäre. Sie gibt jedes Jahr ihr Bestes, um uns die Stimmung zu vermiesen, indem sie sich fast den ganzen Winter über rar macht.

Zum Glück haben wir aber eine sehr wirkungsvolle Strategie entwickelt, um mit dem garstigen Wetter umzugehen, das uns Dänen ganze drei Monate lang quält: die Hygge.

Was ist Hygge?

Hygge ist ein Wort, für das es keine direkte Übersetzung gibt, weswegen es 2017 sogar in den Duden aufgenommen wurde. Das Wort „Gemütlichkeit“ kommt dem Ganzen schon recht nahe, kratzt aber eigentlich nur an der Oberfläche.

Denn hinter dem Wort Hygge steckt ein ganzes Konzept, in dem es darum geht, Intimität zu schaffen und sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen.

Beim Thema Hygge geht es laut Meik Wiking, Autor des Buchs „Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht“, darum:

„Uns zu Hause zu fühlen. Um das Gefühl, in Sicherheit zu sein, abgeschirmt von der Welt an einem Ort, wo wir nicht achtsam sein müssen. Man kann endlos über die großen und kleinen Dinge des Lebens reden. Oder sich in einträchtigem Schweigen zusammensetzen. Oder ganz allein sein und eine Tasse Tee trinken.“

Hygge ist Kaminfeuer und Kuschelsocken. Oder sich an einem faulen Sonntag zum einhundertsten Mal seinen Lieblingsfilm anzuschauen und währenddessen mit dem Haustier zu kuscheln.

Ach ja, und Kerzen natürlich! Unmengen von Kerzen sind der Inbegriff von Hygge.

Wie funktioniert Hygge?

Wir Dänen gelten laut Word Happiness Report als eines der glücklichsten Völker der Welt. Nur die Finnen haben uns in den letzten Jahren den Rang abgelaufen.

Bei Dauerregen und Sturm gibt es für uns nichts Schöneres, als sich zu Hause zu verkriechen und Musik aufzulegen, ein Buch zu lesen oder ein LEGO Set zusammenzubauen!

Ja, genau! LEGO Bauen ist eine waschechte Hygge-Aktivität im Winter – für die ganze Familie! Und das haben wir uns nicht einfach ausgedacht. Ebenso wie Lesen, Kochen oder Puzzeln ist LEGO Bauen eine produktive Tätigkeit, die Wohlbefinden schenkt – und damit die Definition von Hygge. Also, Schluss mit Doomscrolling (übermäßiger Konsum schlechter Nachrichten) und Zeit für Hygge!

Bei der Hygge geht es aber nicht nur um Dinge. Es geht auch um Zwischenmenschliches.

Hygge schaffen mit LEGO® DUPLO®

Laut Meik Wiking ist der beste Weg zur Hygge, möglichst viel Zeit mit geliebten Menschen zu verbringen. Anstatt darüber zu lamentieren, im Haus mit einem Kleinkind festzusitzen, bieten gerade die Wintermonate eine optimale Gelegenheit, wertvolle Zeit mit tollen Familienaktivitäten auszufüllen und deine Kleinen dabei zu beobachten, wie sie beim Spielen wichtige Meilensteine in ihrer Entwicklung erreichen und dabei noch jede Menge Spaß haben.

Nachdem sie sich nach Herzenslust in Pfützen ausgetobt haben und platschnass zu Hause ankommen, ist es höchste Zeit, sich gut abzutrocknen und aufzuwärmen. Denn dort warten jede Menge tolle LEGO® DUPLO® Indoor-Familienaktivitäten auf sie, die wohl jedem Pfützenspaß das Wasser reichen können!

Das Wichtigste ist erst mal: Such dir einen schönen, gemütlichen Platz, an dem ihr euch wohl und geborgen fühlt. Schnapp dir dann deine LEGO DUPLO Steine und los geht’s!

Nach all den wilden Schlammpfützen-Abenteuern wird Peppa Wutz ganz bestimmt unbändige Wärme in deinem Spielzimmer verbreiten. Sie wird dich und dein Kind an sonnigere Tage erinnern, denn Peppas Bootsausflug (10432) führt euch auf eine spielerische Lernreise rund um das Thema Strand. Macht eine Rundfahrt ins Opas Boot und lasst euch nicht die tollen Strandaktivitäten entgehen. Schnappt euch eine Schaufel und baut eine Sandburg, und danach könnt ihr auf die Suche nach Muscheln gehen. Blauer Himmel, weißer Strand, da spürt man ja nahezu die Sonne auf der Haut ... Zum Glück hat Peppa Wutz ihre Sonnencreme eingepackt! Dieses baubare Spielzeugboot, das auch schwimmen kann, sorgt für riesigen Spielspaß im Wasser. Später könnt ihr euch dann mit kuscheligen Badetüchern trocken reiben.

Auch wenn du in Gedanken schon Pläne für die warmen Sommermonate schmiedest ... wir feiern die Hygge-Saison vor allem in den kalten Wintermonaten und genießen gemütliche Stunden in der Geborgenheit unserer vier Wände. Deshalb laden wir dich jetzt ein, mit uns in Peppa Wutz‘ Geburtstagshaus zu feiern. Besuche Peppa Wutz, Luzie Locke und Pedro Pony auf ihrer Party und feiere mit ihnen im gelben Haus, das deinen Kleinen bereits aus der TV-Serie wohl vertraut ist. Lass sie Girlanden bauen, um das Haus zu schmücken und Peppa Wutz ein Geschenk zu überreichen – und vielleicht bleibt sogar noch Zeit für ein paar gemütliche Kuschelmomente mit Teddy! Und wer weiß, vielleicht werdet ihr nach dem Bau der LEGO Geburtstagstorte sogar zu echten Backkünsten inspiriert. Selbstgebackenes steht ganz oben auf der Liste der begehrtesten Hygge-Aktivitäten.

Auch viele andere Objekte sind dafür geeignet, sich schrittweise an immer komplexere Bauwerke anzunähern – Boote etwa.

Mit diesen tollen Segelbooten bringst du die Fantasie deines Kindes auf große Fahrt, während sich die Kissenburg in die hohe See verwandelt. Vielleicht tobt passenderweise draußen auch gerade ein Sturm …

Auch wenn man Hygge in erster Linie mit Innenräumen assoziiert, spielt die Liebe zur Natur eine große Rolle. Diese lebt man nicht nur durch liebevoll gepflegte Zimmerpflanzen aus, sondern auch wenn man bei einem Waldspaziergang die Regentropfen auf die Blätter prasseln hört oder sich einfach durch einen Blick aus dem Fenster an der Schönheit der Natur erfreut. Mit dem Set Imkerei und Bienenstöcke kannst du dir das Wunder der Natur in dein Zuhause holen und deine Kinder in die Rolle des Imkers schlüpfen lassen. Kleinkinder lernen mit dieser Indoor-Aktivität, wie man sorgsammit Tieren und der Natur umgeht. Wenn deine kleinen Imker die Blumenstängel bauen, um die Blumen wachsen zu lassen, lernen sie spielerisch alles über das Leben der Honigbienen: Sie fliegen aus und sammeln Nektar, den sie zum Bienenstock zurückbringen, um Honig zu machen.

Ganz gleich, welche LEGO DUPLO Aktivität du mit deinem Kind auswählen wirst, du wirst sehen, dass sie euch nicht nur Freude und Entspannung an langen Wintertagen bringt, sondern auch die Kreativität deines Kindes mit jeder neu erlernten Technik wachsen lässt. Und eines steht fest: Das Bauen mit LEGO Steinen verbessert nicht nur die kindlichen Fähigkeiten, ihr verbringt dabei auch wahre Qualitätszeit miteinander, was nicht zu überbieten ist.

Und das ist es ja, worum es bei Hygge letztendlich geht.

Entdecke LEGO® DUPLO®

Unsere Sets richten sich an kleine LEGO Fans mit großen Ideen. Erfahre mehr über die LEGO® DUPLO® Mission und entdecke unsere vielfältigen Sets!