LEGO® Insiders Geschenk bei Einkäufen ab 200 €*Mehr Info

LEGO® Insiders Geschenk bei Einkäufen ab 200 €*Mehr Info

(0)
Die besten LEGO® Sets „Bauen mit Modulen“ aller Zeiten

Die besten LEGO® Sets „Bauen mit Modulen“ aller Zeiten

Im Jahr 2007 feierten wir die Einführung einer ganz neuen Reihe, die für eine unserer meistgeschätzten Communities gedacht war: die Adult Fans of LEGO® (AFOLs). Für sie wollten wir versuchen, etwas Ähnliches zu schöpfen, wie es uns mit den „modularen“ Burgen-Sets in den 1980er Jahren gelungen war, die wirklich sehr beliebt waren. Das Prinzip: modulare, erweiter- und kombinierbare Gebäude.

Das erste Set fand sofort großen Anklang – und seitdem wird dem Launch jedes neuen Sets überall auf der Welt mit großer Spannung entgegengefiebert.

Das Reizvolle an modularen LEGO Gebäuden ist, dass man nicht nur ein einzelnes Bauwerk zusammensetzen und genießen kann, sondern mit vielen verschiedenen Sets seine eigene Stadt erschaffen kann.

 

Der diesjährige Neuzugang ist ein ganz besonderes Highlight: das fantastische LEGO® Icons Naturkundemuseum!

Das LEGO Icons Naturkundemuseum ist das neueste modulare Gebäude in deiner Stadt aus LEGO Steinen – die heiligen Hallen, in die Fans von Geschichte und Wissenschaft pilgern, um faszinierende Ausstellungen zu erleben.

Das Museum mit seinen zwei Ebenen ist das bislang größte LEGO Set der Reihe „Bauen mit Modulen“!

Um diese Neuveröffentlichung gebührend zu feiern, werfen wir einen nostalgischen Blick zurück auf einige frühere Sets aus der beliebten Serie …

Anfang mit Kaffeeduft

Alles begann mit dem Eck-Café im Jahr 2007. Wusstest du, dass man damals während des Designprozesses einen LEGO Fan um Feedback gebeten hatte, was noch zu einigen Änderungen führte?

Das Gebäude ist grob an ein dänisches Eckhaus angelehnt, es floss aber auch Inspiration aus anderen Städten der Welt mit ein.

Mehr Etagen!

Weil man für die Garage zusätzlichen Platz benötigte, wurde die Feuerwache zum ersten modularen Gebäude, das sich über zwei Stockwerke erstreckte.

Es war außerdem das erste „Bauen mit Modulen“-Set mit einem Fahrzeug aus LEGO Steinen.

Und der Preis für das höchste Set geht an …

Das höchste Set war das Rathaus (fast 50 cm hoch). Es war außerdem das einzige Set mit einem erweiterbaren Aufzug.

Das Wappen über der Eingangstür ist dem Stadtwappen der dänischen Stadt Billund nachempfunden – der Wiege der LEGO Group.

Übrigens: Die Jahreszahl oben am Rathaus ist nicht nur das Geburtsjahr des Gründers der LEGO Group. Rückwärts gelesen ist es auch das Geburtsjahr des Set-Designers!

Doch was macht eigentlich die LEGO Sets „Bauen mit Modulen“ so anhaltend attraktiv? Das haben wir einige AFOLs aus aller Welt gefragt.

„Die Gebäude strahlen eine gewisse Authentizität aus und erinnern an Häuser, wie man sie auch aus seiner eigenen Stadt kennt“, erklärt Allan Rodriguez, Mitglied einer costa-ricanischen LEGO User Group (LUG).

Wie bei allen LEGO Sets geht es natürlich auch um Kreativität und Spiel. Carlos Avila Arquin, ebenfalls aus der genannten LUG, sagt lächelnd: „Ich finde es toll, dass man seine eigene Stadt bauen und selbst den Bürgermeister spielen kann!“

Die meisten LEGO Teile (bis vor Kurzem) ...

Vor dem neuen LEGO Icons Naturkundemuseum war das Set Stadtleben von 2017 dasjenige, das die meisten Teile enthielt – ganze 4.002 Stück. Es erschien damals anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Serie und war das erste modulare Gebäude mit einer Grundfläche größer als 32 x 32 Noppen.

Stadtleben enthält auch Anspielungen auf jedes einzelne der zehn vorangegangenen Sets.

Für die US-amerikanische AFOL Tricia Halverson Lenski und ihren Mann waren die Sets eine Möglichkeit, mehr Qualitätszeit miteinander zu verbringen.

„In der Adventszeit machen wir eine einmonatige Ausstellung mit den modularen Gebäuden von LEGO. Im ersten Jahr, als wir die Öffentlichkeit dazu einluden, waren die Leute begeistert. Ich glaube, dass etwa 1.200 Menschen unsere kleine Ausstellung gesehen haben.“

Das Set zum 15. Geburtstag: Hotel

Im Jahr 2022 erschien das LEGO Boutique-Hotel zum 15. Jubiläum der Reihe „Bauen mit Modulen“. Natürlich ist das nicht irgendein Nullachtfünfzehn-Hotel – es ist eines der ersten modularen Gebäude mit einer dreieckigen Form. Darüber hinaus enthält es diverse versteckte Anspielungen auf die modular gebauten LEGO Sets aus der Vergangenheit.

Spürst du den Groove?

Komm vorbei im LEGO Jazzclub! Das erste Konzerthaus in der Kollektion kam 2022 heraus. Auf drei Etagen bietet das Set diverse Räume inklusive der Bühne, der Band-Garderobe und sogar einer Pizzeria – ein fesselndes Bauerlebnis ist also garantiert.

Acht neue Gesichter gibt es in der Stadt. Zu den neuen Minifiguren gehören eine Jazzsängerin (der eigentliche Star des Sets), ein Bassist und ein Schlagzeuger sowie Musikfans im Publikum!

Wie bei den anderen Sets der Serie „Bauen mit Modulen“ gibt es auch hier seitliche Steckverbindungen, damit man das Set leicht mit anderen verbinden kann (separat erhältlich). Also, worauf wartest du noch?

Hier findest du die schönsten Geschenke für Musikfans …

Eine neue Attraktion

Nachdem die Gäste im LEGO Boutique Hotel eingecheckt und ihren Tisch für den Abend im Jazzclub reserviert haben, nutzen sie den Tag, um sich Sehenswürdigkeiten anzuschauen und die neueste Kulturstätte am Ort zu besuchen: das LEGO Icons Naturkundemuseum.

Das Museum zeigt zahlreiche Exponate, die die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unseres Planeten erklären. Das Gebäude hat eine herrliche historische Fassade mit doppelten Oberlichtern aus LEGO Steinen, die viel Tageslicht einlassen.

Drinnen gibt es viel zu sehen, vom Skelett eines Brachiosaurus im Atrium bis zu einer Ausstellung über das Sonnensystem und den Weltraum. Dieses Set ist das perfekte Geschenk für Menschen, die sich für Geschichte und Naturwissenschaft interessieren – und eine tolle Ergänzung zur LEGO „Bauen mit Modulen“-Kollektion 2023. Museen sind fantastisch.

Um einen einfachen Zugang zum Inneren zu ermöglichen, ist das Dach des Gebäudes abnehmbar.

Also, los geht’s! Feiere mit uns das Jubiläum der LEGO Serie „Bauen mit Modulen“ und das Erscheinen unseres brandneuen Sets …

Werde ein LEGO® Insider!

Sammle Punkte für Prämien und werde Teil unserer Fan-Community.

Das reicht dir noch nicht?

Dann stöbere auf unserer Seite „Adults Welcome“ in den Sets für Erwachsene und lies die spannenden Artikel!