Jetzt aber schnell! Black Friday-Angebote vom 27.11. bis 30.11.Zum Shop

Jetzt aber schnell! Black Friday-Angebote vom 27.11. bis 30.11.Zum Shop

Item 1 of 27
Item 1 of 27
LEGO®75275Star Wars™Star Wars™

A-wing Starfighter™

Average rating3.4out of 5 stars
Price199,99 €

Nachbestellungen möglich. Versand zum 8. Dezember 2020

Begrenzung 5
Ähnliche Produkte finden:
18+Alter
1672Teile
1500
VIP-Punkte
752757527575275Artikel

Das coole LEGO® Bauset „A-wing Starfighter“ (75275) aus der Ultimate Collector Series weckt Erinnerungen an den Filmklassiker „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. Die schnittige Form des A-Flüglers, die an eine Pfeilspitze erinnert, lässt sich wunderbar mit LEGO Steinen nachbilden. Fans werden die authentischen Details wie die schwenkbaren Laserkanonen und das abnehmbare Cockpitdach (neu ab Mai 2020) zu schätzen wissen.

Ein cooles Schaustück
Eine anspruchsvolle Bauherausforderung für einen oder mehrere Fans ab 18 Jahren. Zu dem Modell gehören auch ein Präsentationsständer, ein Infoschild sowie ein A-Flügler-Pilot als Minifigur. Ebenfalls zu beachten sind die folgenden Sammlerobjekte, Baumodelle und Schaustücke: „Stormtrooper™ Helm“ (75276), „Boba Fett™ Helm“ (75277).

Ein faszinierendes Universum!
Schon seit 1999 bildet die LEGO Gruppe kultverdächtige Raumschiffe, Fahrzeuge, Schauplätze und Figuren aus dem Star Wars™ Universum als Modelle aus LEGO Steinen nach. LEGO Star Wars ist die erfolgreichste Themenwelt. Die angebotenen Bausets sind tolle Geburtstags-, Weihnachts- und Überraschungsgeschenke für Fans jeden Alters.

  • Der A-wing Starfighter aus „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (erstmals in einer Version der LEGO® Ultimate Collector Series) verfügt über ein abnehmbares Cockpitdach (neu ab Januar 2020) und ist ein besonders attraktives Schaustück.
  • Star Wars™ Fans werden die authentischen Details und die schwenkbaren Laserkanonen lieben. Ebenfalls enthalten sind ein verstellbarer Präsentationsständer, ein Infoschild sowie ein A-Flügler-Pilot als Minifigur, um das faszinierende Star Wars Schaustück zu vervollständigen.
  • Das LEGO® Bauset „A-wing Starfighter™“ gehört zu Star Wars™ Ultimate Collector Series (UCS). Beachtenswert sind auch die folgenden tollen Baumodelle und Schaustücke: „Stormtrooper™ Helm“ (75276), „Boba Fett™ Helm“ (75277) und „D-O™“ (75278).
  • Das 1.673-teilige LEGO® Star Wars™ Bauset „A-wing Starfighter™“ bietet Star Wars Fans ab 18 Jahren ein lohnendes Bauerlebnis und ist ein fantastisches Geburtstags-, Weihnachts- oder Überraschungsgeschenk.
  • Das LEGO® Star Wars™ Baumodell und Sammlerstück „A-wing Starfighter“ ist 14 cm hoch, 42 cm lang und 26 cm breit. Dank dieser eindrucksvollen Abmessungen zieht er in jedem Büro oder Wohnzimmer die Blicke auf sich.
  • Dieses batterielose Bauset bietet Erwachsenen ein beruhigendes Bauerlebnis, um nach einem stressigen Arbeitstag abschalten zu können. Beim Bauen des LEGO® Star Wars™ Modells „A-wing Starfighter™“ sind alle Sorgen schnell vergessen!
  • Ist der Modellbausatz „A-wing Starfighter™“ auch für einen Star Wars™ Fan gedacht, der noch keine LEGO® Sets besitzt? Kein Problem. Dem Set liegt eine Schritt-für-Schritt-Bauanleitung bei, damit sich jeder Fan selbstbewusst ans Werk machen und das anspruchsvolle Modell in Angriff nehmen kann.
  • Die gewaltige Auswahl an LEGO® Star Wars™ Sets begeistert Fans jeden Alters, die berühmte Filmszenen nachstellen, sich eigene spannende Geschichten ausdenken oder einfach nur megastarke Modelle bauen und dann als Schaustücke präsentieren möchten.
  • LEGO® Steine lassen sich leicht zusammenstecken und wieder lösen, auch ohne die dunkle Seite der Macht heraufbeschwören zu müssen! Sie entsprechen den höchsten Branchenstandards, damit sie stets einheitlich und kompatibel sind und sich leicht zusammenstecken lassen.
  • LEGO Steine und Teile werden auf jede nur erdenkliche Weise getestet, damit das coole Star Wars™ Bauset „A-Wing Starfighter™“ den höchsten Sicherheitsstandards auf der Erde und in weit, weit entfernten Galaxien entspricht.
Bauanleitungen
A-wing Starfighter™
  • Kostenloser Standardversand innerhalb von 2-3 Werktagen für alle Artikelbestellungen ab 55 €!
  • Express-Versand an der Kasse wählbar.
  • Kundenspezifische Teilebestellungen werden separat von Artikelbestellungen versandt und erfordern einen höheren Zeitaufwand für Bearbeitung und Versand.
  • Ungeöffnete Artikel können innerhalb von 90 Tagen nach Eingang der Bestellung gegen vollständige Rückerstattung zurückgesandt werden.
Es gelten einige Ausnahmen. Nähere Informationen findest du auf der Seite „Lieferung und Rückgabe“.
GesamtbewertungAverage rating3.4out of 5 stars
(28 Bewertungen)
61% der Kunden, die eine Bewertung verfasst haben, würden dieses Produkt empfehlen.

Bewertung

Gesamterfahrung

SpielerfahrungAverage rating3.2out of 5 stars
Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2.9out of 5 stars
Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
Bitte beachten: Wenn Sie angeben, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden oder nicht, wird Ihre IP-Adresse von unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter-Dienstprovider ausschließlich zu dem Zweck erfasst, Mehrfachangaben von derselben IP-Adresse aus zu verhindern. In unserer Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen kontrollieren können.

Bewertungen

  • May 22nd, 2020
    Average rating5out of 5 stars
    Kein Freund des A-Wing
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Ich bin kein Freund des A-Wing gewesen. Doch dieses Modell hat mich vom Gegenteil überzeugt. Er ist kompakt, aber nicht zu klein. Mir gefällt er optisch besser als z. B. der Y-Wing, da der A-Wing alles in allem massiger ist. Ich fange mit dem Positiven an: Der UCS A-Wing ist ein wunderschönes Modell. Er passt ganz fein in meine Sammlung und ergänzt farblich prima mit seinem Weinrot die grüne Slave-I und den eher tristen, grauen Sternenzerstörer. Bis auf den Sticker für den Stand habe ich alle Sticker weggelassen. Das Ergebnis kann man in meinen Bildern bewundern. Sieht meiner Meinung nach genauso gut aus, wie mit Stickern. Den Piloten habe ich in das Cockpit gesetzt, da ich finde, dass es sonst so verlassen aussieht und, obwohl der A-Wing größer als ein Minifiguren-Scale Modell ist, sieht auch das Cockpit mit Besatzung gut aus (siehe Bild). Ähnlich zur Slave-I bietet der A-Wing viele Bautechniken, welche für einen abgerundeten Look sorgen. Hier wurde sehr viel Mühe in die Konstruktion gesteckt. Der Bau beinhaltet für etwa die Hälfte der Bauzeit eine Lego-Technik-Konstruktion im Innenleben, welche den A-Wing (bis auf ein paar Elemente am Rand) sehr stabil machen. Nimmt man die beiden unteren Flügel ab, kann man das Modell auch super als Spiel-Set benutzen (von wegen nur ein 18+ Modell). Komme ich nun zum Negativen und warum ich trotzdem 5 Sterne vergeben habe: Der Preis und die Sticker, zwei leidige Themen. Beim Preis muss jeder selbst für sich entscheiden, ob es der A-Wing einem Wert ist. Mir stellt sich hierbei immer die Frage, was sind die Alternativen. Kaufe ich ein schon ausgemustertes Set auf Ebay und zahle mindestens 50 € oben drauf oder kaufe es in gebrauchtem Zustand. Kaufe ich die Tantive IV zum gleichen Preis oder kaufe gar keine Lego Star Wars Sets und spare mein Geld für bessere Zeiten. Da ich das Geld habe, habe ich mich für den Kauf des A-Wing entschieden. Die Lösung für die Sticker ist ganz einfach, (wie schon erwähnt und in dem Bild zu sehen) sie wegzulassen. Ich finde es auch ärgerlich, bei dem Preis einem Sticker zuzumuten. Aber viel machen diese nicht aus. Bei der Slave-I habe ich sie auch weggelassen und das Ergebnis war ebenso überzeugend. Man macht es sich zu einfach, nur wegen der Sticker weniger Sterne zu vergeben. Das hat das sonst so tolle Modell nicht verdient. Und das ist auch der Grund, weswegen ich trotz des überhöhten Preises 5 Sterne vergeben habe. Ich will damit all jenen eine Stimme geben die das Modell überwiegend gut finden und ihm 4 oder nur 3 Sterne geben würden. Da Viele aber mit ihren extrem negativen Bewertungen die durchschnittliche Bewertung ernorm nach unten ziehen, ist das hier mein Beitrag, den Ruf dieses Modells zu verteidigen. 5 Sterne ziehen eben die Durchschnittsbewertung deutlich höher, als 4 Sterne es tun würden, selbst, wenn dieses Modell aufgrund des Preises eher 4 Sterne verdient hätte. Ein weiterer kleiner Kritikpunkt zum Schluss: Auch wenn die Konstruktion sehr solide ist, ist es doch nur ein kleines Loch im A-Wing, mit dem dieser lose im Stand hängt. Es mag vielleicht von den Designern gut auf Standfestigkeit getestet worden sein, aber mir wird dabei mau im Bauch, das Modell auf seinen Stand zu setzen. So das wars von mir. Danke an alle, die bis hierhin gelesen haben und denen mein Kommentar vielleicht eine kleine Hilfe war auf dem Weg zu einer Kaufentscheidung.
    SpielerfahrungAverage rating5out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    War das hilfreich?
    55A-wing Starfighter™
  • September 26th, 2020
    Average rating2out of 5 stars
    Das konntet ihr schon mal besser...
    | 25-34
    Vorab: Ich bin an sich ein großer Fan der UCS-Reihe und sammle diese Modelle schon seit einigen Jahren. Mit einer entsprechend positiven Grundeinstellung bin ich auch an den A-wing herangetreten. Der Preis: Ja, 200 Euro sind viel Geld. Dennoch konnte ich die Empörung über diesen Preis in den sozialen Netzwerken nie ganz nachvollziehen: Preis und Steinezahl sind absolut gängig in der Star Wars- und UCS-Welt. Der UCS X-wing (10240) hatte 100 Steine weniger und hat ebenfalls seine 200 Euro gekostet - und das schon vor 7 oder 8 Jahren. Die Qualität des Sets: Hier nun kommen wir zu dem Punkt, der dieses Set für mich persönlich absolut indiskutabel macht. Liebe Leute bei Lego. Ihr gestaltet ein reines Display-Produkt. Der A-wing hat keinerlei Funktionen und kann in keiner Weise bespielt werden. Dann achtet doch bitte auf die Qualität und Farbtreue eurer Steine. Die unterschiedlichen Rottöne sind nicht hinnehmbar. Ich habe mir das Modell erst jetzt geholt in der Hoffnung, dass bei den späteren Chargen dieser Fehler verbessert worden ist. Ist er nicht. Die Zielgruppe: Das Set richtet sich unmissverständlich an eine erwachsene Zielgruppe. Das war bei den UCS-Sets schon immer so, Lego legt aber noch nach: Das elegante, schlichte Design des Kartons, die Altersangabe mit 18+ sowie die Produktbilder suggerieren das eindeutig. Wieso verbirgt sich dann aber hinter einem derartigen Premium-Set eine Anleitung, bei der über mehrere Bauschritte hinweg jeweils nur ein einzeler Stein zu verbauen ist? Wieso hat dieses Set Sticker, was bei jedem Set dieser Preisklasse immer und überall Kritik hervorruft? Andere Klemmbausteinhersteller schaffen es doch auch, ihre Steine zu bedrucken, ohne dass die Kunden für diese Sets ihre Seele verkaufen müssen. Ganz abgesehen davon passen die Sticker in Form und Farbe nicht immer zu den entsprechenden Steinen und haben meiner Empfindung nach auch an Qualität eingebüßt. Lange Rede, kurzer Sinn: Der A-wing ist an sich ein schönes Modell mit netten Bautechniken und einem grundsätzlich überzeugenden Gesamteindruck. Die oben genannten Punkte machen ihn aber für mich zu einem Produkt, das ich nicht weiterempfehlen würde. Wer 200 Euro für Lego ausgeben möchte, der möge sich die Piraten der Barracuda-Bucht (21322) zulegen. Dort macht Lego (fast) alles richtig.
    SpielerfahrungAverage rating1out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    25A-wing Starfighter™
  • August 11th, 2020
    Average rating2out of 5 stars
    Lego hat ein Problem
    | 35-44
    Ich bin noch im Aufbau dieses Modells und bisher haben mich optisch fast alle UCS Modelle sehr angesprochen. Das Thema mit den Aufklebern hat mich noch nie gestört, wer sie nicht will läßt sie halt weg. Preis ist hoch das stimmt, es war aber bis jetzt auch immer etwas besonderes, jedenfalls für mich. Wo mir aber aktuell komplett das Verständnis fehlt ist der extreme Qualitätsverlust was die Farben angeht. DREI unterschiedliche Rottöne, teilweise an identischen Steinen? Es gibt hunderte global produzierende und vertreibende Firmen die es schaffen das ihre Produkte überall gleich aussehen schmecken oder funktionieren. Warum schafft das LEGO mit einem 190€ Produkt nicht? Das ist ein Vitrinenmodell belegt mit roten Platten und das erste was jeder sieht sind die Farbunterschiede! Tut mir leid aber das geht gar nicht. Ich bitte euch, kommt wieder zurück in die richtige Spur. Ihr habt viele treue Fans die euch vieles verzeihen... aber nicht alles und auch nicht ewig
    SpielerfahrungAverage rating3out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    25A-wing Starfighter™
  • September 21st, 2020
    Average rating4out of 5 stars
    UCS A Wing
    | 35-44
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Mir hat der A Wing spass gemacht und er wird sich gut in meine Sammlumg einordnen. Kann ihn für alle Fans der UCS reihe empfelen
    SpielerfahrungAverage rating3out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    45A-wing Starfighter™
...0000000000