6 einfache Memory-Spiele mit LEGO DUPLO Steinen

6 einfache und lustige Memory-Spiele mit LEGO DUPLO Steinen

Spielerisches Lernen

Mit einer Handvoll LEGO® DUPLO® Steinen und ein paar Haushaltsgegenständen können Sie Ihr Kleinkind mit einfachen Memory-Spielen beim Lernen unterstützen. Diese Spiele vermitteln Kindern einfache mathematische Konzepte, unterstützen sie beim Lösen von Problemen und fördern wichtiges logisches Denken, das sie brauchen, wenn die Schule anfängt.

Und das Beste an kleinen Spielen wie diesen? Ihr Kind glaubt, es spielt nur, während es in Wahrheit, ohne es zu merken, seinen Horizont erweitert – und zwar in unglaublicher Geschwindigkeit!

1. Farben lernen

Uns gefällt die Idee des Fantasiebaumes! Für dieses ganz einfache Spiel brauchst du nur eine Eierschachtel, ein paar LEGO DUPLO Steine, Buntstifte oder Wachsmalkreiden und etwas Papier. Zeichne auf das Papier ein Raster und bitte dein Kind, jedes Feld auszumalen (in unterschiedlichen Farben). Lege es dann in den Deckel der Eierschachtel und sag ihm, die LEGO DUPLO Steine der richtigen Farbe zuzuordnen.

Das ist zu einfach? Male einige Felder aus, zeige deinem Kind die Karte, verberge die Karte dann wieder und bitte es, die Reihenfolge wiederherzustellen.

2. Einen Turm bauen und die Reihenfolge merken

Uns gefällt diese Six Bricks-Idee der LEGO® Foundation. Baue einen Turm aus drei verschiedenfarbigen LEGO DUPLO Steinen. Bitte dein Kind, sich die Reihenfolge der Farben zu merken und lass es den Turm dann selbst wieder aufbauen. Versuche es dann mit mehr Farben. Solange bis alle Steine verbaut sind. Wenn du mit mehreren Kindern spielst, kannst du auch ein Wettbewerbselement einbauen: Wähle eine Farbreihenfolge und fordere die Kinder auf, die richtige Reihenfolge um die Wette wieder aufzubauen.

3. Erzähl mir eine Geschichte

Erzähle deinem Kind eine Geschichte. Beginne z. B. mit „Die Kinder gingen nach der Schule mit ihren Eltern in den Park.“ Bitte dein Kind nun, dir die gleiche Geschichte noch einmal mit LEGO DUPLO Figuren oder Tieren zu erzählen. Dieses Spiel hilft deinem Kind, die Reihenfolge in einer Geschichte oder eines Tages zu verstehen.

Es trainiert sein Kurzzeitgedächtnis und lernt zusätzlich noch etwas über die Zeit.

4. Fehlersuchbild-Spiel

Baue zwei gleiche LEGO DUPLO Modelle, aber ändere ein oder zwei Dinge beim zweiten Modell. Nimm das erste Modell weg und bitte dein Kind, sich an alle Unterschiede zu erinnern. Sobald dein Kind mit dem Spiel vertraut ist, kannst du mehr Dinge verändern und mehr Steine benutzen.

5. Wo ist der LEGO DUPLO Stein?

Wir lieben diesen Vorschlag von der Website The Educator’s Spin On It. Spielen Sie diesen Jahrmarkt-Klassiker mit drei Plastikbechern und einem LEGO DUPLO Stein. Diese lustige Herausforderung trainiert das visuelle Gedächtnis und die Feinmotorik Ihres Kindes. Ist das Kind schon älter, können Sie die Schwierigkeit erhöhen, indem Sie mehr Becher und unterschiedlich gefärbte Steine verwenden.

6. Finde die fehlenden Teile.

Das ist ein ganz einfaches Spiel, das du mit deinem Kind spielen kannst. Du brauchst nur ein paar LEGO DUPLO Teile. Lege vier Teile vor dein Kind und bitte es, sich diese zu merken. Bitte es nun, seine Augen zu schließen und nimm eines der Teile weg. Lasse es dann raten, welches du weggenommen hast, wenn es seine Augen wieder öffnet. Um das Spiel ein wenig anspruchsvoller zu machen, kannst du auch weitere Teile dazu legen oder die Teile neu anordnen und dein Kind raten lassen, wo die einzelnen Teile vorher lagen.

Ihr könnt euch auch gegenseitig raten lassen ... Probiere es selbst! Bereit, mal DEIN Gedächtnis zu trainieren?