Selber basteln: Pappteller-Dinos und LEGO DUPLO Bäume

Selber basteln: Pappteller-Dinos und LEGO DUPLO Bäume

Wusstest du, dass Pappteller-Dinosaurier am liebsten die LEGO® DUPLO® Bäume mampfen? Probiere es selbst aus, wenn du uns nicht glaubst!

Diese Bastelarbeit macht allen Dino-Fans Spaß! Je nachdem, was man zu Hause hat, kann man ganz unterschiedliche Spezies basteln.

So wird es gemacht

Wir zeigen dir, wie wir den Diplodocus mit seinem langen grünen Hals gemacht haben. Aber du kannst auch einen Stegosaurus, einen Triceratops oder sogar den schrecklichen T-Rex bauen! Diese Aktivität bietet einen guten Anlass, über die Herkunft der Dinosaurier zu sprechen. Außerdem ist es eine tolle Übung, um mit der Schere umgehen zu lernen (unter Aufsicht eines Erwachsenen!).

Das braucht man:
- Grüne und braune LEGO DUPLO Steine (wir haben Steine aus diesem Set für die Bäume benutzt)
- Pappteller
- Leere Küchenrollen
- Farbe
- Schere
- Kleber
- Irgendwelche Deko, z. B. Wackelaugen, Pfeifenreiniger usw.

1. Schneide Dinosaurierteile aus

Schneide einen Pappteller und die Küchenrollen in der Mitte durch, um daraus den Körper und die Beine des Dinosauriers zu machen. Die andere Hälfte des Papptellers nimmst du für den Rest. TIPP: Schneide an jeder Seite der Küchenrolle einen Schlitz hinein, um den Dinosaurierkörper festzuhalten.

2. Male ihn bunt an

Hier kann dein Kind seiner Fantasie freien Lauf lassen! Wir dachten ja immer, Dinosaurier sind lila mit orangen Tupfen ...?

3. Sobald die Farbe trocken ist, alles zusammenkleben und die Kreation bewundern

Um deine prähistorische Szene noch lebendiger zu gestalten, baut noch einige LEGO DUPLO Bäume, eine Höhle oder vielleicht ein blaues Wasserloch dazu. Aber, Vorsicht! Die Dinos sind ziemlich hungrig!

Vorsicht! Scharfe Schere!

Scheren können für Kleinkinder gefährlich sein. Bitte behalte dein Kind daher genau im Auge, während es mit einer Schere hantiert.