Jetzt vorbestellen: das neueste LEGO® Super Mario™ SetJetzt vorbestellen!

Jetzt vorbestellen: das neueste LEGO® Super Mario™ SetJetzt vorbestellen!

Item 1 of 19
Item 1 of 19
LEGO®51515MINDSTORMS®MINDSTORMS®

Roboter-Erfinder

Average rating3.5out of 5 stars
Achtung!
Erstickungsgefahr.
Kleine Teile und Ball.
Price€359,99

Jetzt verfügbar

Begrenzung 5
Ähnliche Produkte finden:
10+Alter
949Teile
2700
VIP-Punkte
515155151551515Artikel

Bauen und programmieren mit dem Roboter-Erfinder.

Die Kombination aus physischer und digitaler Welt inspiriert mit interaktiven, ferngesteuerten Robotern und intelligenten Fahrzeugen.

Die neueste LEGO® MINDSTORMS® Evolution

LEGO® MINDSTORMS® Evolution;5 einzigartige Designs zum Bauen, Programmierspaß und knifflige Missionen mit der Roboter-Erfinder-App.

LEGO® MINDSTORMS® Robot Inventor

Roboter-Erfinder-App

Mit über 50 Aktivitäten, die die Modelle zum Leben erwecken.

Ein strenger Wächter

Knallt Raketen, Schläge und Hämmer durch Hindernisse.

Ein schrulliger Helfer

Charlie will nur gefallen ... er tanzt und spielt Schlagzeug.

Ein Roboter für jede Aufgabe

M.V.P. ist ein modulares, multifunktionales Fahrzeug.

Fortgeschrittener Vierbeiner

Gelo ist ein lustiger, intelligenter, Roboter, der läuft.

Ein Sportfan

Tricky liebt Reifen, Ballspiele und andere Sportarten.

Eine Welt unbegrenzter Spielmöglichkeiten

Mit den rund 1.000 LEGO® Teilen, einem intelligenten Hub, Motoren und Sensoren erlernen Kinder wichtige MINT-Fähigkeiten.

Begib dich in ein faszinierendes Universum voller programmierbarer ferngesteuerter Roboter und intelligenter Modelle, in dem die echte und die digitale Welt miteinander verschmelzen. Mit dem LEGO® MINDSTORMS® Roboter-Erfinder (51515) können junge Roboterfans fünf einzigartige motorisierte Roboter bauen und mithilfe der kostenlosen LEGO® MINDSTORMS® Roboter-Erfinder-App programmieren. Mithilfe der auf Scratch basierenden Drag-and-Drop-Programmieroberfläche können sie die Modelle dann einzeln zumLeben erwecken und lustige Aufgaben oder knifflige Missionen erledigen lassen. Auf LEGO.com/devicecheck gibt es eine Liste der kompatiblen Geräte. Fast 1.000 Teile inspirieren Kinder dazu, eigene Technik-Spielzeugmodelle zu erfinden und den anderen Roboterfans auf LEGO® Life zu zeigen.

Spielerlebnis auf einem höheren Niveau
Die jüngste Neuentwicklung aus der LEGO® MINDSTORMS® Produktreihe der programmierbaren Roboter umfasst einen intelligenten Hub mit 5x5 LED-Display, einen 6-Achsen-Kreisel, einen Lautsprecher, leistungsstarke Motoren und präzise Sensoren, damit Kinder ihre kreative Seite frei entfalten können, während sie sich die heutzutage unverzichtbaren MINT-Fähigkeiten aneignen.

  • Der LEGO® MINDSTORMS® Roboter-Erfinder (51515) vermittelt Kindern wichtige MINT-Fähigkeiten, während sie ferngesteuerte Roboter und intelligente Modelle bauen und programmieren, um sie dann zum Beispiel herumfahren, Raketen abfeuern oder Ballspiele spielen lassen!
  • Kinder bauen Charlie, Tricky, Blast, M.V.P. und Gelo und lassen ihre Modelle dann mithilfe der auf Scratch basierenden LEGO® MINDSTORMS® Robot-Erfinder-App Aufgaben und Missionen erfüllen. Auf LEGO.com/devicecheck gibt es eine Liste der kompatiblen Geräte.
  • Das Set enthält nahezu 1.000 Teile, darunter auch einen intelligenten Hub, vier mittlere Motoren, Farbsensoren und einen Abstandssensor mit Display, damit Kinder eigene pfiffige Spielzeug-Roboter bauen und online auf LEGO® Life teilen können.
  • Für LEGO® BOOST Fans und Kinder, die gerne mit LEGO® Steinen bauen und spielen, ist der Roboter-Erfinder ein toller nächster Schritt. Außerdem ist das Set ein cooles Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu jedem anderen Anlass, um Kindern ab 10 Jahren eine riesige Freude zu machen.
  • Blast ist 36 cm groß, und Gelo ist 24 cm lang. Die Powered Up Bauteile aus diesem Set sind zum Beispiel auch mit den LEGO® BOOST Produkten „Programmierbares Roboticset“ (17101) und „LEGO® Star Wars™ Boost Droide“ (75253) kompatibel.
  • Dieses coole Spielzeug enthält einen leicht einzubauenden Akku. Wenn der Spielspaß dann endlich losgehen kann, muss nicht erst nach Batterien gesucht werden.
  • Die kostenlose LEGO® MINDSTORMS®Roboter-Erfinder-Programmierapp für Kinder enthält eine auf Scratch basierende Programmieroberfläche, digitale Bauanleitungen und mehr als 50 Aktivitäten. Außerdem gibt es Python-Support für erfahrenere Programmierer.
  • LEGO® MINDSTORMS® Sets inspirieren LEGO® Erfinder jeden Alters dazu, interaktive Spielzeug-Roboter und andere Modelle aus LEGO® Steinen sowie mit Motoren, Sensoren und intelligenten Hubs zu bauen, programmieren und steuern und dann mit der MINDSTORMS® Community zu teilen.
  • Bereits seit 1958 erfüllen LEGO® Steine die höchsten Branchenstandards, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich stets fest zusammenstecken und jedes Mal wieder leicht trennen lassen.
  • LEGO® Steine und Teile werden strengen Tests unterzogen, damit sie den höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards entsprechen. Deshalb werden diese Elektronik-Spielzeuge während einer Mission garantiert nicht auseinanderfallen.
  • Dieses Set enthält eine digitale Bauanleitung. Jetzt kannst du die einzelnen Schritte ganz einfach auf deinem Mobilgerät befolgen oder dir die gedruckte Bauanleitung als PDF-Datei herunterladen. Klicke auf den Button „Bauanleitungen“ am Ende dieser Seite, um die Anleitung herunterzuladen.
Bauanleitungen
Roboter-Erfinder
  • Kostenloser Standardversand innerhalb von 2-4 Werktagen für alle Artikelbestellungen ab 55 €!
  • Express-Versand an der Kasse wählbar.
  • Kundenspezifische Teilebestellungen werden separat von Artikelbestellungen versandt und erfordern einen höheren Zeitaufwand für Bearbeitung und Versand.
  • Ungeöffnete Artikel können innerhalb von 90 Tagen nach Eingang der Bestellung gegen vollständige Rückerstattung zurückgesandt werden.
Es gelten einige Ausnahmen. Nähere Informationen findest du auf der Seite „Lieferung und Rückgabe“.
GesamtbewertungAverage rating3.5out of 5 stars
(4 Bewertungen)
75% der Kunden, die eine Bewertung verfasst haben, würden dieses Produkt empfehlen.

Bewertung

Gesamterfahrung

SpielerfahrungAverage rating3.8out of 5 stars
Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2.7out of 5 stars
Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
Bitte beachten: Wenn Sie angeben, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden oder nicht, wird Ihre IP-Adresse von unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter-Dienstprovider ausschließlich zu dem Zweck erfasst, Mehrfachangaben von derselben IP-Adresse aus zu verhindern. In unserer Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen kontrollieren können.

Bewertungen

  • January 23rd, 2021
    Average rating5out of 5 stars
    Schönes Lego-Produkt
    | 45-54
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Ich habe das Set zu Weihnachten bekommen, und war schon beim ersten auspacken völlig begeistert. Als ich das fertige Modell ausprobiert habe, war es zuerst etwas schwierig, zu programmieren, doch nach zwei Tagen hatte ich auch verstanden, wie es geht. Gut finde ich vor allem, dass man fünf verschiedene Modelle damit bauen kann.
    SpielerfahrungAverage rating5out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating5out of 5 stars
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    55Roboter-Erfinder
  • October 29th, 2020
    Average rating5out of 5 stars
    MEGA COOLES SET!!
    | 14-18
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Ich finde es einfach Toll habe schon so viel damit gebaut Und man kann durch die coole Optik ziehmlich modern und Neumodisch bauen. Würde es jedem Empfehlen der gerne einen Coolen Roboter hätte.
    SpielerfahrungAverage rating5out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    55Roboter-Erfinder
  • January 11th, 2021
    Average rating1out of 5 stars
    Viel Platz nach oben, hier muss Lego nachbessern
    | 45-54
    Das Set wir nur in einer Pappschachtel geliefert, was der erste Kritikpunkt ist. Im Gegensatz zum Produkt Spike wird keine Sortier- und Aufbewahrungsbox mitgeliefert und schmälert so das Bauererlebnis erheblich, die Teile liegen entweder lose auf dem Tisch oder in der Pappschachtel. Für das Sortieren sieht Lego lediglich markierte Bereiche in der Pappschachtel vor, allerdings hat sich dies erledigt sobald die Pappschachte geschlossen bzw. bewegt wird. Hier hätte Lego bei einem Produkt das 359 Euro kostet durchaus Sortierbehälter beilegen können und müssen. Kritikpunkt 2 betrifft Minimumprinzip von Lego, so kommt man oft in die Situation das letzte benötigte Kleinteil im Teilehaufen endlos lange suchen zu dürfen. Dieses Minima-Prinzip ist es dann auch, dass weitere Kreativität im Keim erstickt; ein Modell zu erweitern scheitert oft an fehlenden/passenden Teilen. Der größte Anteil der Teile (über 50%) sind Achs-Konnektoren und Pins. In Summe kann man natürlich die 5 Serviervorschläge bauen, größere Abwandlungen oder Erweiterungen sind dann aber kaum möglich. Für ein Kreativitätsset etwas mau. Das Zerlegen der Modelle wird durch fehlende Werkzeug ebenfalls erschwert, besonders die Kreuzachsen-Pins lassen sich extrem schwer wieder aus den Kreuzaufnahmen entfernen. Auch negativ, bei ersten Anschließen, wird die Hardware aktualisiert (Hub und Motoren). Bei mir schlug dies beim ersten Mal sogar fehl. Beim Aufbau von Charlie wird u.a. darauf verwiesen (Tipp), dass auf die Markierungen an den Motoren geachtet werden soll, ebenso auf die Ausrichtung der Bauteile (z.B. der Zahndrehkranz, mit der gestrichelte Linie), was aber gar nicht möglich ist. Ist der Zahndrehkranz gemäß der Bauanleitung ausgerichtet, weicht die Markierung am Motor um ca. 3mm ab. Hier frage ich mich immer, wieso mir das auffällt, aber niemanden bei Lego? Schaut man sich die Zahnräder an, wird einem sofort klar, dass es technisch/mechanisch gar nicht möglich ist. Positiv ist die Möglichkeit den X-Box-Controller anschließen zu können. Negativ, das es hierfür keinerlei Hilfestellung gibt. Im Web findet man Hilfe bei anderen Fans, Lego macht es sich hier sehr einfach. Dann ist es auch noch so, das der Controller immer als erstes mit dem PC verbunden sein muss (aktiv sein) und erst dann die Lego-App gestartet werden kann, andernfalls wird der Controller zwar von der App erkannt, aber dann nicht verwendet. Abschließend bleibt ein ungenügendes Preis-/Leistungs-Verhältnis festzuhalten, Sortierboxen, etwas mehr Teile, eine gute Dokumentation zu Scratch sind einfach ein Muss. Nun betrachtet Lego zwei Sterne als „fair“, das Set bleibt m.M.n. deutlich drunter, so bleibt mir nur die Ein-Sternebewertung übrig.
    SpielerfahrungAverage rating2out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating1out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    15Roboter-Erfinder
  • December 29th, 2020
    Average rating3out of 5 stars
    Nicht jede Evolution ist ein Fortschritt
    | 45-54
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Das Set war ein x-mas Geschenk für meinen 11-jährigen Sohn. Motivation war ein Spielzeug, was nicht nach dem Aufbau an Interesse verliert! Das neue Mindstorms Set ist ganz cool und witzig (Heiligabend). Am 1. Weihnachtstag hat mein Sohn die Gadgets für den Arm gebaut und ist in Reichweite (Bluetooth bzw. auf Sicht) damit rumgelaufen. Am 2. Tag wollte er unbedingt ne Kamera haben, damit er in andere Räume fahren kann um zu „erschrecken“ und mein Sohn sich ein feixen kann. Jetzt fährt „Blast“ mit nem Handy am Kopf rum! Problem - Reichweite. Kurz, Programmieren ist für meinen Sohn zu langweilig, zu aufwändig, oder was auch immer. Jedenfalls geht es am Wunsch oder Ziel des Lego-Creator sicherlich vorbei! Von diesem Set habe ich mir deutlich mehr versprochen. Zudem frage ich mich, warum der Preis im Lego-Shop so viel höher ist als der Marktübliche Preis???
    SpielerfahrungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    35Roboter-Erfinder
...0000000000
1 von 1