21315 Pop-Up Book

Lerne die Fandesigner kennen

Jason und Grant lieben das Bauen mit LEGO® Steinen. Nicht einmal die Grenze zwischen den USA und Kanada konnte die beiden davon abhalten, beim Entwurf dieses fantastischen Pop-up-Buches zusammenzuarbeiten. Grant, der Maschinenbau studiert, begeistert sich schon seit Langem für Pop-up-Bücher und wollte einige von deren mechanischen Prinzipien auf die LEGO Steine übertragen und dann mit einem Einband aus LEGO Steinen umhüllen. Später stieg dann auch der Softwareentwickler Jason in das Projekt ein. Nach einigen Wiederholungen und zwei Jahren des ständigen Optimierens einigten sich die beiden auf einen Entwurf, den sie als Projekt bei LEGO Ideas einreichten.

Die beiden entwerfen und bauen schon seit vielen Jahren LEGO Sets nach eigenen Vorstellungen. Jason interessiert sich vor allem für Maschinen, Roboter und kinetische Skulpturen (jkbrickworks.com), wohingegen Grant sich seit jeher für Modelle aus der Piratenwelt begeistert, die auf seiner Flickr-Seite unter flickr.com/photos/93970753@N05 bestaunt werden können.

Was ist das für ein Gefühl, dass ihr Projekt als offizielles LEGO Ideas Set ausgewählt wurde? „Ich war hellauf begeistert!“, sagt Grant, und Jason fühlte sich, „als würde er den ganzen Tag auf einer Wolke schweben“.

„Der Gabelstapler (850) aus dem Jahr 1977 war mein erstes LEGO Technic Set und hat mich völlig umgehauen.“

„Mein LEGO® Lieblingselement?

Der ,Dachstein‘, denn das ist das vielseitigste LEGO Element aller Zeiten (Teilenummer 54200)!“