Was ist dein Lieblingsspielzeug?

Es gibt tolles Spielzeug. Aber das richtige auszuwählen, ist manchmal ganz schön schwierig! Wir haben einige Kinder gebeten, ihr Lieblingsspielzeug zu nennen. Wie man sich vorstellen kann, war das keine leichte Aufgabe!

„Ein superschneller Kipplaster“, erklärte ein kleiner Junge. „Autos!“ rief ein nächster mit einem breiten Grinsen. „Ich glaube eher seine Rumbakugel“, meinte seine Mama. Am Schluss sind alle Spielzeuge, die man hat, Lieblingsspielzeuge.

Auch die Persönlichkeit des Kindes ist entscheidend für die Wahl des Lieblingsspielzeugs. Manche Kinder wollen immer wissen, wie etwas funktioniert, andere interessieren sich eher für die Geschichte hinter einem Spielzeug. Oft ändert sich auch das Lieblingsspielzeug von einem Tag zum anderen.

Letztlich geht es weniger um das Spielzeug als um das Spielen. Und Kinder müssen spielen. Denn so lernen sie und das ist entscheidend für ihre Entwicklung. Ob Rollenspiele, funktionales Spielen oder Lernspiele. Kinder lernen bei jedem Spiel etwas.

Etwas, was immer passiert ist, dass Kinder lächeln, wenn man sie nach ihrem Lieblingsspielzeug fragt. Vielleicht fällt ihnen dann ein, wie viel Spaß sie schon damit hatten. Oder welcher Spaß sie damit noch erwartet!

Die Fantasie von Kindern ist grenzenlos. Und selbst das Blatt eines Baumes lässt sich in ein Spielzeug verwandeln. (Denn: Vielleicht ist es in Wirklichkeit ja ein Feenschatz? Oder doch ein Raumschiff?)

Fahrzeuge sind der Hit bei den Kids, denn sie bieten schier endlose Möglichkeiten an Geschwindigkeit, Tönen und Bewegungen. Und wem macht es keinen Spaß, mit dem Dampfzug zu fahren, im Flugzeug zu fliegen oder auf einem Drachen zum weit entfernten Prinzessinnenschloss zu reiten?

Alle witzigen Antworten siehst du in unserem Video oben. Weitere lustige Inspirationen bietet unsere Facebook-Seite. Dort kannst du uns auch das Lieblingsspielzeug deines Kindes verraten.