HERUNTERLADEN

DIE APP

LEGO® POWERED UP

Klicke auf einen der nachfolgenden Links, um die LEGO® Powered Up App herunterzuladen.

FAHRE WIE LEGO® BATMAN™

Schicke Batman mit dem per App gesteuerten Batmobil (76112) auf ein neues Abenteuer! Baue das motorisierte und ferngesteuerte Modell mit zwei LEGO® Motoren und einem über Bluetooth gesteuerten Batterie-Hub zusammen und erwecke es dann mit deinem Smartphone oder Tablet zum Leben. Ganz gleich, in welche Richtung du lenkst oder ob du dich im Kreis drehst: Mit diesem Batmobil gelangt Batman™ dank deiner Hilfe blitzschnell an den Ort des Verbrechens!

Funktionen

  • Neuheiten im August 2018: LEGO® Batman Minifigur
  • Batterie-Hub mit zwei mittelgroßen Motoren
  • Allradantrieb
  • Voll aufklappbares Cockpit
  • 11 Bat-Ausrüstungsteile und anpassbare Elemente
  • Handbetriebener Doppelshooter
  • Ein/Aus-Schalter für Schnellstart
  • Zwei verschiedene Benutzeroberflächen für die LEGO Powered Up App
  • Kompatibilitätsprüfung auf LEGO.com/devicecheck

STELLE DICH MIT DEM BATMOBIL DER HERAUSFORDERUNG

Das Bat-Signal leuchtet, also los geht’s! Es stehen zwei riskante Wege zur Auswahl: über eine kaputte Brücke in atemberaubender Höhe oder durch die dunklen Ecken von Gotham City, wo Schutt von eingestürzten Gebäuden die Straßen blockiert. Beide Wege verlangen dir deine besten Fahrkünste ab. Du kannst natürlich auch deine eigene Hindernisstrecke entwerfen!

Hilfe und Support

  • F. Warum funktioniert mein LEGO® Batmobil nicht?

    A. Wenn dein Batmobil nicht funktioniert, kannst du diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Fehlerbehebung befolgen:

    1. Lege sechs neue Batterien in den LEGO® Powered Up Hub ein. Wir empfehlen Alkali-Batterien. Diese sorgen für ein längeres Spielvergnügen. Wenn du Akkus verwendest, achte darauf, dass sie voll geladen sind.
    2. Vergewissere dich, dass alle Stecker richtig eingesteckt sind. Weitere Informationen dazu findest du auf Seite 76 der Bauanleitung.
    3. Vergewissere dich, dass die Bluetooth-Verbindung zwischen der LEGO Powered Up App und dem Hub funktioniert. Beide müssen eingeschaltet und miteinander verbunden sein, bevor sie miteinander kommunizieren können.
    4. Überprüfe, ob sich die Motoren ungehindert drehen.
    5. Wenn dein Batmobil noch immer nicht funktioniert, vergleiche dein Modell mit der Bauanleitung, um sicherzugehen, dass in deinem Modell keine Teile fehlen. Wenn du deine Bauanleitungen nicht zur Hand hast, kannst du sie kostenlos hier herunterladen: (https://www.LEGO.com/en-my/service/buildinginstructions)

  • F. Wie kann ich den LEGO® Powered Up Hub zurücksetzen?

    A. Sobald der Hub und die LEGO® Powered Up App miteinander verbunden wurden, erinnern sie sich aneinander, wenn du beide das nächste Mal einschaltest. Wenn du die Verbindungen zurücksetzen möchtest, kannst du sie das andere Gerät vergessen lassen. Vergewissere dich, dass dein Gerät ausgeschaltet ist, und halte anschließend die grüne Taste gedrückt, bis die Leuchten lila aufleuchten.


  • F. Wie wechsle ich die Batterien in meinem LEGO® Batmobil?

    A. Auf Seite 72 der Bauanleitung findest du einen Abschnitt mit Infografiken. Darauf siehst du, wie du die Batterien in den LEGO® Powered Up Hub einsetzt. Du kannst auch diese Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen:

    1. Nimm den Hub vom Heck [JC1] [NK2] deines Batmobils. 
    2. Entferne die beiden Schrauben an der Unterseite des Hubs mit einem Schraubendreher. (Kinder: Bitte vielleicht deine Eltern, dir bei diesem Schritt zu helfen.)
    3. Ersetze alle sechs Batterien durch neue, hochwertige AAA-Alkali-Batterien. 

    Der Hub funktioniert am besten mit AAA-Batterien mit je 1,5 Volt. Dies liegt daran, dass der Motor deines Batmobils fast 9 Volt benötigt (6 x 1,5 Volt), um ordnungsgemäß zu laufen. AAA-Akkus liefern üblicherweise nur je 1,2 Volt und damit insgesamt nur 7,2 Volt. Das reicht nicht aus, um dein Batmobil anzutreiben.

    Einige Marken weisen unterschiedliche Designs auf und funktionieren daher besser als andere. Batterien mit einem etwas größeren Pluspol (das Ende der Batterie mit dem „+“-Zeichen) funktionieren in Verbindung mit den Anschlüssen der Powered Up Elemente häufig besser. Wenn deine Elemente nicht aufleuchten, solltest du eine andere Marke mit größerem Pluspol ausprobieren. Als Faustregel gilt: Mische keine Batterien verschiedener Marken oder alte und neue Batterien.


  • F. Warum wackelt mein LEGO® Batmobil hin und her, wenn es sich bewegt?

    A. Es kann sein, dass die Reifen nicht vollständig auf die Felgen gedrückt wurden. Vergewissere dich, dass die Reifen korrekt montiert sind und versuche erneut, das Fahrzeug zu bewegen.
  • F. Kann ich den neuen LEGO® Powered Up Hub, die Motoren und die Lichter mit meiner älteren LEGO Power Functions Batteriebox und meinen Motoren verwenden?

    A. Leider nicht. Durch die technischen Unterschiede zwischen Power Functions (Infrarot-Signal) und Powered Up (Bluetooth-Signal) sowie eine Veränderung an den Kabelanschlüssen sind die beiden Systeme nicht miteinander kompatibel. 


  • F. Woher weiß ich, dass die Batterien meines LEGO® Batmobils fast leer sind?

    A. Wenn die Batterien in deinem LEGO® Powered Up Hub fast leer sind, blinken die Leuchten orange. Tun sie dies nicht, ist das Batmobil voll einsatzbereit!


  • F. Welche Mindestanforderungen gelten für die LEGO® Powered Up App?

    A. Unter LEGO.com/devicecheck kannst du prüfen, ob die App mit deinem Mobilgerät kompatibel ist.


  • F. Wie kann ich eine Verbindung zwischen einer LEGO® Powered Up Fernbedienung und dem LEGO Powered Up Hub in meinem LEGO Batmobil herstellen oder überprüfen?

    A. Drücke dazu gleichzeitig die grünen Tasten am Hub und an der Fernbedienung. Die Leuchten an beiden Elementen hören dann auf, weiß zu blinken, und weisen dieselbe Farbe auf. Dies bedeutet, dass Hub und Fernbedienung miteinander verbunden sind.


  • F. Welche Unterschiede gibt es zwischen der LEGO® Powered Up Fernbedienung und der LEGO Powered Up App?

    A. Die Fernbedienung und die App besitzen dieselben Grundfunktionen, mit denen du dein LEGO® Batmobil losfahren und anhalten lassen kannst. Die Fernbedienung ähnelt stark dem blauen Bedienfeld der App. In beiden Fällen erfolgt die Steuerung mithilfe von „+“- und „–“-Tasten. Die App bietet jedoch noch zusätzliche Funktionen wie Soundeffekte und Geschwindigkeitsanzeigen sowie sechs vorprogrammierte Funktionen.


  • F. Kann ich mein LEGO® Batmobil programmieren?

    A. Ja, das Programmieren ist in der LEGO® Powered Up App ab Ende 2018 möglich. Das Update wird in der App bekannt gegeben und außerdem auf LEGO.com/batmobile.


  • F. Woher weiß ich, dass mein Gerät über Bluetooth Low Energy verfügt?

    A. Suche in den Einstellungen deines Geräts (Smartphone oder Tablet) nach dem Bluetooth-Logo, um dir den Status anzusehen. Wenn du vermutest, dass die Bluetooth-Funktion deines Geräts nicht ordnungsgemäß funktioniert, kannst du es bei dem Händler, bei dem du das Gerät gekauft hast, prüfen lassen.


  • F. Kann ich mein LEGO Batmobil mit einer LEGO® Powered Up Fernbedienung steuern?

    A. Ja! Der LEGO® Powered Up Hub in deinem Batmobil kann schnell und einfach mit einer Powered Up Fernbedienung verbunden werden. Auf der Fernbedienung findest du zwei Steuerungsbereiche. Diese sind mit A und B gekennzeichnet. Drehe die Drehscheibe des einen Bereichs so, dass sie entgegengesetzt zu der anderen ausgerichtet ist: z. B. so, dass bei A das „+“-Zeichen oben ist und bei B das „–“-Zeichen. Wenn bei beiden Bereichen dasselbe Zeichen oben ist, wird sich dein Batmobil drehen und nicht vorwärts oder rückwärts fahren.


  • F. Ich glaube, mir fehlt ein Teil für mein LEGO® Batmobil. Was soll ich jetzt tun?

    A. Kleinere Elemente verstecken sich häufig in den großen Ballonreifen. Sieh in allen Reifen sowie in der Box und in dem Zimmer nach, in dem du das Set geöffnet hast. Wenn du das Teil nicht finden kannst, werden wir dir hierüber behilflich sein.
  • F. Wie funktioniert die LEGO® Powered Up Fernbedienung?

    A. Die Fernbedienung funktioniert ganz ähnlich wie dein Mobilgerät (z. B. ein Smartphone oder Tablet) und steuert andere elektronische Geräte mithilfe der Bluetooth-Technologie. Wenn du die Fernbedienung mit dem LEGO® Powered Up Hub in deinem LEGO Batmobil verbindest, kannst du damit dein Fahrzeug fahren oder anhalten lassen.


  • F. Warum fällt das Cockpit von meinem LEGO® Batmobil ab?

    A. Nur der Boden des Cockpits ist an deinem Batmobil befestigt, nicht der obere Bereich. Achte darauf, das Cockpit nur am Boden festzudrücken.
  • F. Warum fährt mein LEGO® Batmobil eine leichte Kurve?

    A. Da die beiden Motoren an verschiedenen Achsen montiert sind, sind die Räder nicht vollständig aneinander ausgerichtet. Dies kann dazu führen, dass dein Batmobil eine leichte Kurve fährt. Das ist allerdings vollkommen normal und hat keine Auswirkungen auf die Leistung oder die Handhabung.
  • F. Kann ich die Shooter auf meinem LEGO® Batmobil mit der LEGO Powered Up App abfeuern?

    A. Nein, die Shooter können nur manuell ausgelöst werden.
  • F. Wie überprüfe ich die Verbindung zwischen dem LEGO® Powered Up Hub und der LEGO® Powered Up App?

    A. Wenn der Hub mit der App verbunden ist, leuchtet die Meldeleuchte blau. In der App gibt es mehrere Möglichkeiten: Bei den Aktivitäten findest du dieses Symbol 

    in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Dieses Symbol zeigt an, dass die App mit einem Hub verbunden ist. 

    Wenn du auf dieses Symbol drückst, öffnet sich das Verbindungsfenster. Hier sind alle verfügbaren Hubs aufgeführt. Geräte mit einem grauen Hintergrund sind verfügbar. Durchgestrichene Geräte mit einem weißen Hintergrund sind nicht verfügbar.

  • F. Wie steuere ich mein LEGO® Batmobil mit der LEGO Powered Up App?

    A. Dies hängt davon ab, welches Bedienfeld du in der App verwendest: 

    a. Das rote Bedienfeld verfügt über zwei Schieberegler. Damit kannst du verschiedene Geschwindigkeiten einstellen. Schiebe die beiden Regler gleichzeitig nach oben oder unten, um dein Batmobil vorwärts oder rückwärts fahren zu lassen. Lässt du die Schieberegler los, bleibt das Batmobil stehen. Nachdem du die Schieberegler losgelassen hast, nehmen sie automatisch wieder die Ausgangsposition ein. 

    b. Das blaue Bedienfeld verfügt über zwei Steuerungsbereiche mit „+“- und „–“-Tasten. Damit kannst du mit einer Geschwindigkeit fahren, der Höchstgeschwindigkeit. Halte gleichzeitig entweder die „+“-Tasten oder die „–“-Tasten gedrückt, um dein Batmobil vorwärts bzw. rückwärts fahren zu lassen. Lässt du die Knöpfe los, bleibt das Batmobil stehen.

  • F. Wie viele Motoren können mit einem LEGO® Powered Up Hub gesteuert werden?

    A. Der Hub besitzt zwei Anschlüsse (A und B), an die du zwei Motoren oder beispielsweise einen Motor und Leuchten anschließen kannst.


  • F. Ist es möglich, mehrere LEGO® Batmobile gleichzeitig zu fahren?

    Nein, leider ist diese Funktion zunächst nicht verfügbar.
  • F. Benötige ich die LEGO® Powered Up App, um mein LEGO Batmobil zu steuern?

    A. Ja. Du kannst dein Batmobil auch mit der Hand steuern. Du spürst dann allerdings einen Widerstand, da die Räder motorisiert und nicht mechanisch sind. Das größte Spielvergnügen erlebst du mit der App.  

  • F. Wie groß ist die maximale Bluetooth-Reichweite zwischen der LEGO® Powered Up App und dem LEGO Powered Up Hub?

    A. Die Bluetooth-Reichweite beträgt üblicherweise ca. 10 Meter in einem freien Sichtfeld. Sie kann allerdings aus verschiedenen Gründen variieren: Schwache Batterien in der LEGO® Powered Up Fernbedienung (sofern du diese verwendest) und Hindernisse (wie etwa Betonwände) können die Reichweite verringern. Versuche, Hindernisse zu beseitigen, oder suche nach einem anderen Ort, um mit deinem Batmobil zu spielen, wenn die Reichweite nicht so groß ist wie gedacht.


  • F. Warum bewegt sich mein LEGO® Batmobil nicht?

    A. Damit sich dein Batmobil bewegt, müssen die Motoren in entgegengesetzter Richtung ausgerichtet sein. Eine Hälfte der Motoren ist weiß und die andere ist grau. Drehe dein Fahrzeug um und überprüfe, ob die Farben entgegengesetzt zueinander ausgerichtet sind. Wenn die Farben gleich sind, schlage Seite 33 der Bauanleitung auf. Dort erfährst du, wie du diesen Bereich neu baust.
  • F. Warum bewegt sich mein LEGO® Batmobil nur auf einer Seite und nicht vorwärts?

    A. Um dein Batmobil vorwärts oder rückwärts zu bewegen, musst du beide Motoren gleichzeitig steuern. Im roten Bedienfeld der LEGO® Powered Up App musst du dazu gleichzeitig die beiden Schieberegler bewegen. Im blauen Bedienfeld musst du die beiden „+“- oder „–“-Tasten gedrückt halten.
  • F. Welche Smartphones bzw. Tablets sind mit der App LEGO® Powered Up kompatibel?