Aufbau erster Familienbindungen

Ab dem ersten Arbeitstag haben alle LEGO® Mitarbeitenden Anspruch auf eine verlängerte bezahlte Elternzeit, und zwar unabhängig von ihrer Familienkonstellation und ihrer sexuellen Identität und ungeachtet dessen, wo sie leben oder welche berufliche Rolle sie ausüben.
  • Vor einem blauen Hintergrund hält ein gelbes LEGO Männchen sein Baby in den Armen

    Für alle Eltern

    Wir möchten die Baumeisterinnen und Baumeister von morgen inspirieren und fördern. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir einen großen Unterschied bewirken können, indem wir Eltern und Bezugspersonen mehr Zeit mit ihren Kindern verschaffen und so deren frühkindliche Entwicklung fördern. Unsere Elternzeitregelung unterstützt unsere Mitarbeitenden bei allen betrieblichen Belangen und steht allen Eltern offen, zum Beispiel auch Adoptiv- und Pflegeeltern.
  • Ein glückliches gelbes LEGO Männchen schiebt einen Kinderwagen

    Vom ersten Tag an

    Alle LEGO Mitarbeitenden haben ab dem ersten Arbeitstag Anspruch auf bezahlten Urlaub. Unsere Elternzeitregelung sieht vor, dass Eltern während des gesamten Urlaubs ihr volles Gehalt beziehen. Während dieses Urlaubs bei voller Gehaltsfortzahlung erhalten Eltern auch Leistungszulagen und Boni und erwerben denselben Urlaubsanspruch, als würden sie arbeiten.
  • Zwei gelbe LEGO Männchen umarmen sich und ihr Baby

    26 Wochen bezahlte Elternzeit

    Wir bieten der primären Bezugsperson 26 Wochen bezahlten Urlaub und der sekundären Bezugsperson 8 Wochen Elternzeit bei voller Gehaltsfortzahlung an.* Die Eltern entscheiden, wer die Rolle der primären Bezugsperson übernimmt. Wir ermutigen alle unsere Mitarbeitenden dazu, sich die Zeit zu nehmen, eine starke Familienbindung aufzubauen.
*Wir halten uns an die im jeweiligen Land geltenden Gesetze und Vorschriften. Diese globale Elternzeitregelung wird bei der LEGO Gruppe bis Ende 2022 in allen Märkten als Mindeststandard für bezahlte Elternzeit vollständig umgesetzt. In Ländern, in denen die gesetzlichen Regelungen eine noch großzügigere Elternzeit vorsehen, findet das geltende Recht Anwendung.
Fotos verschiedener LEGO Mitarbeitender mit ihren Partnern und Babys

Es ist ganz entscheidend, dass alle Eltern und Bezugspersonen die Gelegenheit erhalten, Zeit mit ihrer neuen Familie zu verbringen. Es dauert eine Weile, bis sich ein neuer Lebensrhythmus und ein fester Tagesablauf etablieren, man sich kennenlernt und starke Bindungen aufbaut.

Wir möchten, dass alle Eltern und Bezugspersonen diese Gelegenheit erhalten, ganz gleich, welche elterliche Rolle sie übernehmen oder in welchem Winkel der Erde sie arbeiten. Uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeitenden keine Sorgen um die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes oder ihr Einkommen machen müssen, während sie ihren Kindern den bestmöglichen Start ins Leben bieten. Mit unserer Elternzeitregelung können wir zu einem ebenso integrativen wie diversen Arbeitsplatz beitragen, an dem absolute Chancengleichheit herrscht. Diese Regelung prägt nicht nur die Zukunft unserer Gesellschaft, sondern auch die Gegenwart aller bei der LEGO Gruppe beschäftigten Eltern und ihrer Kinder.

Wir haben unsere Kolleginnen und Kollegen Amanda, Mark, April, Ali, Madeleine und Carolina gebeten, ihre Erfahrungen mit der verlängerten Elternzeit zu teilen und uns zu erzählen, welchen Unterschied diese neue Regelung für sie und ihre Familien bewirkt hat.

Eine Frau steht neben ihrem kleinen Sohn und hält ihr Töchterchen im Arm

Bessere Work-Life-Balance

Als Amanda zum ersten Mal in Elternzeit ging, mussten sie und ihr Partner Brian einige drastische finanzielle Entscheidungen treffen. Die neue Regelung mit der verlängerten Elternzeit hat den beiden und ihren Kindern völlig neue Möglichkeiten eröffnet.
Ein Mann und eine Frau mit ihrem Töchterchen auf dem Arm sitzen auf einer Treppe und tragen dasselbe Familien-Outfit: Weihnachtsschlafanzüge

Das erste Lächeln meiner Tochter

Mark wäre es nie in den Sinn gekommen, die Rolle der primären Bezugsperson zu übernehmen, wenn ihm die neue Elternzeitregelung diese Möglichkeit nicht eröffnet hätte. Seiner Ansicht nach sollten mehr Väter in diese Rolle schlüpfen und diese besondere Bindung erleben, die entsteht, wenn man ganz bewusst Zeit mit seinem Kind verbringt.
Ein oranges LEGO Männchen wiegt liebevoll sein Baby in den Armen

Da sein, wenn es am wichtigsten ist

Wenn unsere Lieben uns am dringendsten brauchen, erkranken oder sich verletzen, wollen wir uns um sie kümmern können. Um unsere Mitarbeitenden in solch dringlichen Situationen zu unterstützen, haben wir eine globale Familienpflegezeitregelung eingeführt, die unseren Beschäftigten bis zu 4 Wochen Urlaub bei voller Gehaltsfortzahlung gewährt, damit sie ihre Lieben pflegen können, wenn dies dringend erforderlich ist.
Menschen sitzen zusammen und lachen miteinander

Der Einfluss der Kinder auf unsere Arbeitskultur

Kinder sind unsere Vorbilder, von denen wir uns gern immer wieder aufs Neue inspirieren lassen Sie sind neugierig, kreativ und fantasievoll. Dank unserer Ziele und Werte können wir eine Unternehmenskultur aufbauen, die von Fairness, Vertrauen und gegenseitigem Respekt geprägt ist und die das Arbeiten in der LEGO Gruppe zu einem lohnenden Erlebnis macht.