Unterstützung beim Gebrauch der EV3-Programmier-App

Brauchst du Hilfe bei der Nutzung der EV3-Programmier-App?Wenn du die Endgeräteanforderungen oder Infos zum Herunterladen der App in Erfahrung bringen möchtest, wenn du die häufig gestellten Fragen (FAQs) suchst oder wenn du Kontakt zur Kundenbetreuung wünschst, bist du hier genau richtig!

INFO

Mit der EV3-Programmier-App hast du die Freiheit, deinen LEGO MINDSTORMS Roboter jederzeit und überall drahtlos zu programmieren! Die App ist auf das Zusammenspiel mit LEGO MINDSTORMS (31313) ausgelegt und bietet folglich kein eigenständiges Erlebnis.

Die App ist im App Store (iOS) und auf Google Play (Android) erhältlich – und zwar in folgenden Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Dänisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin), Koreanisch und Russisch. 

Auf den Seiten 47 bis 52 in der LEGO MINDSTORMS EV3-Bedienungsanleitung in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Dänisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin), Koreanisch und Russisch sind ausführliche Informationen über die EV3-Programmier-App enthalten.

UNTERSTÜTZTE ENDGERÄTE

Damit die EV3-Programmier-App auf deinem Tablet funktionieren kann, muss das Tablet bestimmte Anforderungen erfüllen. Diese Anforderungen beziehen sich sowohl auf das Betriebssystem als auch auf den jeweiligen Endgerätetyp:

iPad

  • Unterstütztes Mindestbetriebssystem:  iOS: iOS 8.0
  • Unterstützte Endgeräte: iPad 2 oder später

Android-Tablet

  • Empfohlene Android-Endgeräte:

-       Samsung Galaxy Tab 3 8

-       Samsung Galaxy Tab 3 10.1

-       Samsung Galaxy Tab 4 10.1

-       Samsung Galaxy Tab 4 7

-       Samsung Galaxy Note 10.1

-       Samsung Galaxy Tab S

-       Amazon Kindle Fire HDX

-       Amazon Kindle Fire HDX 8.9"

-       Google  Nexus 9

-       Sony Xperia Z3 Tablet Compact (8")


HINWEISE ZUM DOWNLOAD

Nachdem du dich vergewissert hast, dass dein Tablet die Mindestsystemanforderungen erfüllt, öffnest du auf deinem Tablet den App Store (falls du ein iPad hast) oder Google Play (falls du ein Android-Tablet besitzt). Dort suchst du nach der kostenlosen „LEGO MINDSTORMS EV3-Programmier-App“ und installierst sie dann.


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

  1. Über welche Inhalte verfügt die App?

Die EV3-Programmier-App enthält Bauaufgaben, Videos und Bauanleitungen für die fünf Einstiegsroboter, die du mit dem Set LEGO MINDSTORMS EV3 (31313) bauen kannst. Darüber hinaus enthält die App auch einen Programmierbereich, wo du dich nach Belieben von den Anleitungen wegbewegen kannst, um deine eigenen Programme und Roboterverhaltensweisen zu erstellen.

 

  1. Welche Blöcke sind in der App verfügbar?

Die EV3-Programmier-App enthält die 11 beliebtesten Blöcke aus der PC/Mac-Software:

  • Aktions-Blöcke (grün)
  • Programmablauf-Blöcke (orange)

Die App enthält nicht dasselbe Spektrum an LEGO MINDSTORMS Programmieroptionen wie die PC/Mac-Software. Es fehlen zum Beispiel die Sensor-Blöcke, die Datenoperations-Blöcke und die Erweiterungs-Blöcke sowie die Option, deine eigenen Blöcke (Eigene Blöcke) zu erstellen.

Um die vollständige Palette der in der LEGO MINDSTORMS Software verfügbaren Programmierblöcke zu entdecken, musst du die kostenlose LEGO MINDSTORMS PC/Mac-Software auf deinen PC oder Mac herunterladen.

 

  1. Welche Unterschiede bestehen sonst noch zwischen der App und der PC/Mac-Software?

Abgesehen davon, dass die App im Vergleich zur PC/Mac-Software weniger Programmierblöcke enthält, fehlt in der App auch Folgendes:

  • Datenleitungen
  • Inhalts-Editor
  • Grafik-Programmierumgebung (wie man sie aus der LEGO Education Programmiersoftware kennt)

 

  1. Enthält die App Bauanleitungen?

Ja, die EV3-Programmier-App enthält PDF-Bauanleitungen für die fünf Einstiegsroboter: R3PTAR, TRACK3R, EV3RSTORM, SPIK3R und GRIPP3R.

Weitere 12 Bauanleitungen findest du auf der Website im Abschnitt „Baue einen Roboter“ – und in der Galerie kannst du dich von den Kreationen der Community inspirieren lassen.

 

  1. Können die EV3-Programme, die ich mit der EV3-App erstelle, auch in der EV3-Desktop-Software benutzt werden?

Ja, das ist möglich. Die Dateiformate in der App und in der Desktop-Software sind zwar unterschiedlich, aber du kannst die App-Programme exportieren und in die Desktop-Software importieren, um sie dann auf dem PC/Mac weiterzubearbeiten. Du solltest jedoch unbedingt Folgendes beachten: EV3-Programme aus der Desktop-Software können nicht in die EV3-App importiert werden, weil die App nicht das komplette Spektrum an Blöcken enthält.

 

  1. Warum hat LEGO die EV3-Programmier-App entwickelt?

Mit der EV3-Programmier-App wollten wir eine spielerische, leicht zugängliche und praktische Einstiegsprogrammieroption entwickeln, um eine neue Benutzergeneration anzusprechen und der bestehenden Fangemeinde ein zusätzliches Spielerlebnis zu bieten.

ERSTE SCHRITTE

Hilfe bei deinen ersten Schritten erhältst du auf der Seite „Lerne programmieren“, auf der du auch kurze Anleitungsvideos findest, die dir zeigen, wie du dein erstes Programm mithilfe der EV3-Programmier-App erstellst.

HILFE BEIM HERSTELLEN DER BLUETOOTH-VERBINDUNG

Brauchst du Hilfe beim Herstellen der Bluetooth-Verbindung zwischen deinem Tablet und einem EV3? 
Hier sind einige Tipps, die dir hoffentlich weiterhelfen:

In der EV3-Programmier-App gibt es drei Bereiche, in denen eine Bluetooth-Verbindung zwischen deinem Tablet und dem EV3-Baustein hergestellt werden kann:

  1. Start-Block (im Programmierbereich) 
  2. Das Symbol „Mit keinem Stein verbunden“ in der oberen rechten Ecke des Programmierbereichs 
  3. Die Schaltfläche „Verfügbare Steine“ auf der Hardware-Seite

Wenn du auf eine der oben genannten Optionen klickst, wird das Dialogfenster „Connect EV3 Brick to Tablet“ (EV3-Stein mit Tablet verbinden) mit Hinweisen zum Herstellen der Verbindung eingeblendet. Nachdem dies geschehen ist und auf die blaue Schaltfläche „Verbinden“ geklickt wurde, wird das kleine leere Dialogfenster „Select An Accessory“ (Ein Zubehör auswählen) eingeblendet. Dieses Dialogfenster signalisiert dir, dass dein Tablet nach jeglichen verfügbaren EV3-Steinen sucht. Falls dein Tablet und der EV3-Stein zuvor noch nicht verbunden waren, kann dieser Vorgang eine Weile dauern. Bitte das Dialogfenster nicht schließen. 

Wenn dein EV3-Stein als verfügbar angezeigt wird, wählst du ihn aus und klickst auf „Pair“ (Verbinden). Bestätige die Verbindung auf deinem EV3-Stein. Nach einigen Sekunden sollte dein EV3-Stein mit deinem iPad verbunden sein.


FEHLERSUCHE

Falls dein EV3-Stein im Dialogfenster „Select An Accessory“ (Ein Zubehör auswählen) nicht aufgelistet sein sollte, musst du dich vergewissern, dass die Bluetooth-Funktion aktiviert und auf deinem EV3-Stein sichtbar ist – und dass du den Modus „iPhone/iPad/iPod“ mit einem Häkchen aktiviert hast (siehe Darstellung unten).
 


Falls dein EV3-Stein noch immer nicht im Dialogfenster „Select An Accessory“ (Ein Zubehör auswählen) erscheint, versuche, im Menü „Einstellungen“ auf deinem Tablet eine Verbindung zwischen deinem EV3-Baustein und deinem Tablet herzustellen, indem du folgende Schritte ausführst: 
  1. Geh zu „Einstellungen“ > „Bluetooth“ 
  2. Vergewissere dich, dass die Bluetooth-Funktion aktiviert ist und lass dein Tablet eine Minute suchen – bzw. bis dein EV3-Stein in der Geräteübersicht aufgelistet ist. 
  3. Wähle deinen EV3-Stein aus und klicke auf „Pair“ (Verbinden). 
  4. Bestätige die Verbindung auf deinem EV3-Stein. 
  5. Nach wenigen Sekunden sollten dein Tablet und der EV3-Stein verbunden sein. 
Jetzt kannst du wieder zurück zur EV3-Programmier-App gehen. Die App wird den soeben verbundenen EV3-Stein automatisch ansprechen, sofern dies der einzige mit deinem Tablet verbundene EV3-Stein ist.

BRAUCHST DU NOCH MEHR HILFE?

Auf den Seiten 47 bis 52 in der LEGO MINDSTORMS EV3-Bedienungsanleitung in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Dänisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin), Koreanisch und Russisch sind ausführliche Informationen über die EV3-Programmier-App enthalten.

BEDIENUNGSANLEITUNG HERUNTERLADEN