Finde die Fakten

  • Lianen sind dicke, hölzerne Gewächse, die auf anderen Dschungelpflanzen und Bäumen ranken. Sie können mehrere hundert Jahre alt und bis zu einen Kilometer lang werden. Viele Dschungeltiere sind nur äußerst selten am Boden unterwegs. Stattdessen laufen, klettern oder hangeln sie sich an den Lianen entlang. In einigen Regenwäldern machen Ranken und Lianen ein Viertel der gesamten Pflanzenwelt aus!

  • Diese Forscherin weiß alles über den Dschungel. Aber nicht nur das! Sie war schon in der Schule Meisterin im Fährtenlesen und kann sich sogar mit Lianen vorwärts bewegen. Auf diesem Foto sieht man, wie sie von einem Wasserfall herabspringt, um festzustellen, wie hoch er ist. Sie tut alles für die Wissenschaft – und ihre Podcast-Fans!

  • Der Wasserfall ist fast zwei Minifiguren groß. Wenn man Wasserfälle durchqueren muss, sollte man noch eine Zweitbrille dabei haben (wenn man Brille trägt) und seine Sachen gut befestigen. Die Angel Falls in Venezuela sind mit 979 Metern der höchste Wasserfall der Welt. Das entspricht 24.475 Minifiguren!

  • Forscher begegnen oft plötzlichen Gefahren. In diesem Fall hat die Gefahr 75 rasiermesserscharfe Zähne. Am besten weckt man schlafende Kaimane nicht auf, wenn man ihnen begegnet. Schließlich stören sie dich ja auch nur selten im Schlaf. Dann sollte man auch so höflich sein!

  • Um den Dschungel zu Fuß zu erkunden, solltest du: 1. ... wissen, wie man eine Machete benutzt. Pass auf, dass du eine Liane nicht mit einer Schlange oder einem Tierschwanz verwechselst, wenn du sie abschneiden willst. 2. ... Seilklettern können. Das ist sehr praktisch. 3. ... dich trauen! Das wird das größte Abenteuer deines Lebens!

Quiz – Teste dich!

  • Du hast es zum Wasserfall geschafft! Ein Forscher bemerkt und notiert alles. Wie viel weißt du bisher über diesen Ort?

Coole Infos

  • Venusfliegenfalle

    Diese Pflanze ist ein gemeiner, grüner Fleischwolf. Sie lockt Insekten und kleine Spinnen mit Nektar an und lässt dann in nur einer Zehntel Sekunde ihre Falle mit der Beute zuschnappen. Sie kann sich bis zu 12 Tage lang von einem kleinen Insekt ernähren. Aber keine Sorge – sie frisst KEINE menschlichen oder Minifiguren-Entdecker!

Coole Infos

  • Schwarzer Kaiman

    Der schwarze Kaiman ist eines der größten Krokodile auf der ganzen Welt – es wird bis zu 6 Meter lang. Die ältesten wild lebenden schwarzen Kaimane werden bis zu 40 Jahre alt – das ist so alt wie die ersten LEGO® Minifiguren. Mit fast 50 km/h sind sie außerdem sehr schnelle Schwimmer. Also leg dich mit keinem an! Außer es ist ein schwarzer LEGO Kaiman und/oder du trägst ein Kettenhemd.

Coole Infos

  • MOBILES DSCHUNGEL-LABOR

    Das mobile Dschungel-Labor wird auch liebevoll „Das UKFKARFPA" genannt. („Uns können fast keine Amphibien, Raubtiere, Flüsse oder Pflanzen aufhalten“.) Eigentlich hatte es vier Antriebsräder. Aber der Mechaniker hat es zu einem echten 6-Rad-Antrieb umgebaut. Es fährt natürlich mit Biokraftstoff und seine Scheinwerfer sind solarbetrieben. Wenn du dich zum Schlafen hineinlegst, pass auf, dass nirgends giftige Spinnen und Schlangen versteckt sind.

Coole Infos

  • Große Dschungel-Lastwagen

    Im Dschungelgelände braucht man besondere Fahrzeuge und hervorragende Fahrer! Man braucht viele PS und einen starken Antrieb, um Flüsse zu durchqueren, über Schlammhügel zu fahren und überschwemmte Wege und steile Gräben zu überwinden. Ein Vierradantrieb und Ketten sorgen dafür, dass sich das Fahrzeug nicht überschlägt oder (zu tief) stecken bleibt. Vergiss nicht, genug Abschleppseil sowie Schaufeln, Zelte und Proviant mitzunehmen, falls du stecken bleibst und auf Hilfe oder Ersatzteile warten musst.