Zeit für Hygge

Es war einmal eine kleine Stadt namens Billund in dem ebenfalls kleinen Land Dänemark. Dort richtete unser Gründer Ole Kirk Christiansen vor über 90 Jahren eine Tischlerwerkstatt ein, in der sich heute der Hauptsitz der LEGO Group befindet.

Obwohl wir Dänen nicht unbedingt zu den klassischen „Das Glas ist halbvoll“-Leuten gehören, geht es uns hier in Dänemark ziemlich gut. Bei uns gibt es jede Menge Fahrräder, Unmengen leckerer Teilchen und einen Riesenvorrat an LEGO® Steinen …

Wenn da nur nicht die Sache mit der Sonne wäre. Sie gibt jedes Jahr ihr Bestes, um uns die Stimmung zu vermiesen, indem sie sich fast den ganzen Winter über rar macht.

Zum Glück haben wir aber eine sehr wirkungsvolle Strategie entwickelt, um mit dem garstigen Wetter umzugehen, das uns Dänen ganze drei Monate lang quält: die Hygge.

Was ist Hygge?

Hygge ist ein Wort, für das es keine direkte Übersetzung gibt, weswegen es 2017 sogar in den Duden aufgenommen wurde. Das Wort „Gemütlichkeit“ kommt dem Ganzen schon recht nahe, kratzt aber eigentlich nur an der Oberfläche.

Denn hinter dem Wort Hygge steckt ein ganzes Konzept, in dem es darum geht, Intimität zu schaffen und sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen.

Beim Thema Hygge geht es laut Meik Wiking, Autor des Buchs „Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht“, darum:

„Uns zu Hause zu fühlen. Um das Gefühl, in Sicherheit zu sein, abgeschirmt von der Welt an einem Ort, wo wir nicht achtsam sein müssen. Man kann endlos über die großen und kleinen Dinge des Lebens reden. Oder sich in einträchtigem Schweigen zusammensetzen. Oder ganz allein sein und eine Tasse Tee trinken.“

Hygge ist Kaminfeuer und Kuschelsocken. Oder sich an einem faulen Sonntag zum einhundertsten Mal seinen Lieblingsfilm anzuschauen und währenddessen mit dem Haustier zu kuscheln.

Ach ja, und Kerzen natürlich! Unmengen von Kerzen sind der Inbegriff von Hygge.

Wie funktioniert Hygge?

Wir Dänen gelten laut Word Happiness Report als eines der glücklichsten Völker der Welt. Nur die Finnen haben uns in den letzten Jahren den Rang abgelaufen.

Bei Dauerregen und Sturm gibt es für uns nichts Schöneres, als sich zu Hause zu verkriechen und eine Platte aufzulegen, ein Buch zu lesen oder ein LEGO Set zusammenzubauen.

Ja, genau! LEGO Bauen ist eine waschechte Hygge-Aktivität! Und das haben wir uns nicht einfach ausgedacht. Ebenso wie Lesen, Kochen oder Puzzeln ist LEGO Bauen eine produktive Tätigkeit, die Wohlbefinden schenkt – und damit die Definition von Hygge. Also, Schluss mit Doomscrolling (übermäßiger Konsum schlechter Nachrichten) und Zeit für Hygge!

Natürlich geht es bei der Hygge aber nicht nur um Dinge. Es geht auch um Zwischenmenschliches.

Laut Meik Wiking ist der beste Weg zur Hygge, möglichst viel Zeit mit geliebten Menschen zu verbringen.

Hygge schaffen mit LEGO® DUPLO®

Hier kommen wir ins Spiel! Wir haben uns ein paar lustige Spielaktivitäten mit LEGO DUPLO überlegt, mit denen du und dein Kind gemeinsam Hygge schaffen könnt.

Das Wichtigste ist erst mal: Such dir einen schönen, gemütlichen Platz, an dem ihr euch wohl und geborgen fühlt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kissenburg? Dann hat die Stunde der LEGO DUPLO Steine geschlagen!

Eine „Bau-einen-Baum“-Challenge ist eine gute Idee. Schließlich ist ein Kaminfeuer ein Sinnbild echter Hygge.

Fang mit einer einfachen Aufgabe an und fordere dein Kind beispielsweise auf, einen Baum mit so wenigen Steinen wie möglich zu bauen (Easy Build).

Sobald dein kleiner Schatz Vertrauen in seine kreativen Fähigkeiten erlangt hat, kannst du ihm zeigen, was mit LEGO Steinen noch so alles möglich ist. Bring dein Kind zum Staunen, indem du zum Beispiel noch Früchte oder Vögel einbaust (Super Build)!

Auch viele andere Objekte sind dafür geeignet, sich schrittweise an immer komplexere Bauwerke anzunähern – Boote etwa.

Mit diesen tollen Segelbooten bringst du die Fantasie deines Kindes auf große Fahrt, während sich die Kissenburg in die hohe See verwandelt. Vielleicht tobt passenderweise draußen auch gerade ein Sturm …

Hygge hat ohnehin viel mit der Natur zu tun. Auch wenn man Hygge in erster Linie mit Innenräumen assoziiert, spielt die Liebe zur Natur eine große Rolle. Diese lebt man nicht nur durch schöne Zimmerpflanzen aus, sondern auch durch einen Waldspaziergang oder einfach durch den Blick aus dem Fenster. Wir möchten die Natur auf echte LEGO Art feiern und fordern dich deshalb auf, mit deinem Kind gemeinsam ein paar Vögel aus LEGO DUPLO Steinen zu bauen. Wie bunt fällt das Gefieder bei euch aus?

Was auch immer ihr baut, du wirst sehen, dass die kindliche Kreativität mit jeder neu erlernten Technik wächst. Und eines ist sicher: LEGO Bauen verbessert nicht nur die kindlichen Fähigkeiten, ihr verbringt dabei auch echte Qualitätszeit miteinander.

Und das ist es ja, worum es bei der Hygge letztendlich geht.

Entdecke LEGO® DUPLO®

Unsere Sets richten sich an kleine LEGO Fans mit großen Ideen. Erfahre mehr über die LEGO® DUPLO® Mission und entdecke unsere vielfältigen Sets!