Kathryn

Ich kann mich sprachlich nicht sehr gut ausdrücken und habe manchmal Schwierigkeiten, meine Gedanken und Ideen in Worte zu fassen. Also visualisiere ich sie. Mit LEGO® Steinen kann ich Dinge kreieren, die mich besonders faszinieren, und sie dann in meiner LEGO® Community präsentieren. Auf diese Weise komme ich mit unterschiedlichsten Menschen in Kontakt, die ich ansonsten nie kennengelernt hätte.
Kathryn

Wie hat dich das Bauen mit LEGO® als Mensch verändert?
Bei uns in der Familie haben wir schon immer viel gemeinsam LEGO® gebaut. In meiner Kindheit spielte das eine große Rolle, und heute, da meine Geschwister und ich in verschiedenen Städten leben, ist LEGO® noch immer ein zentraler Aspekt, der uns verbindet. Ein Hobby zu teilen, schweißt uns zusammen. Wir alle haben verschiedene Stärken und Interessen; durch LEGO® finden wir in einem gemeinsamen Hobby zueinander.

Gibt es Menschen oder Situationen in deinem Berufsleben, die dich besonders unterstützt oder inspiriert haben?
Ich habe schon immer die Nähe von Menschen mit positiver und integrativer Einstellung gesucht. Oft hört man Leute sagen: „Du hast Glück, für eine Firma zu arbeiten, die so viel Unterstützung bietet.“ Und obwohl Glück sicherlich eine wichtige Rolle dabei spielt, sollten wir nicht vergessen, dass es auch in unserer Hand liegt, ein unterstützendes Netzwerk um uns herum aufzubauen. Nicht jeder ist in der glücklichen Lage, in Bezug auf Arbeitsplätze und berufliche Möglichkeiten die Wahl zu haben. Welchen Menschen wir im Laufe unseres Lebens begegnen, ist zum großen Teil Glückssache, aber wir treffen die Entscheidung darüber, wer von ihnen für unser Leben eine Rolle spielen soll.

Kathryn

Welche Vorurteile sind dir auf deinem bisherigen Karriereweg begegnet, und wie hast du sie bewältigt?
Ich glaube, mein häufigstes Problem ist, mich beweisen zu müssen, wo andere das nicht zu tun brauchen. An einem neuen Arbeitsplatz zweifeln Kolleg*innen manchmal an meiner Fähigkeit, meine Arbeit richtig erledigen zu können. (Für mich gibt es keinen Vertrauensbonus.)

Was würdest du der aktuellen Generation von Mädchen raten, um ihnen zu helfen, ihre Ziele/Wunschkarriere/Träume zu verwirklichen?

  • Alle Menschen, die euch im Leben begegnen, können euch neues Wissen vermitteln. Lasst euch auf andere ein und findet heraus, was ihr von ihnen lernen könnt!
  • Selbstvertrauen ist kein Widerspruch! Traut auch, selbstbewusst zu sein.
  • Versucht nicht, eure Vorbilder zu kopieren. Findet stattdessen heraus, welche Charaktereigenschaften euch an ihnen besonders gut gefallen, und übernehmt diese. Niemand ist perfekt, und wenn ihr bestimmte Eigenschaften einer Person bewundert, könnt ihr euch trotzdem selbst treu bleiben (und seid nicht enttäuscht darüber, dass euer Vorbild ebenfalls Fehler hat).