Chinna

Wir engagieren uns aktiv dafür, ein Unternehmen zu schaffen, dass in jeder Hinsicht vielfältig und integrativ ist. Wir möchten alle Kinder dieser Welt erreichen und inspirieren − unabhängig davon, wer sie sind, wo sie leben oder woher sie kommen.
Chinna

Wie hat dich das Bauen mit LEGO® als Mensch verändert?
Das Bauen mit LEGO® hat in mir auch das Interesse am Puzzeln und an MINKT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Kunst und Technik) geweckt.

Gibt es Menschen oder Situationen in deinem Berufsleben, die dich besonders unterstützt oder inspiriert haben?
Die Online-Community von LEGO® war mir in einer schwierigen Phase meines Lebens eine wichtige Stütze. Die Freundschaften, die dort entstanden, inspirieren und motivieren mich immer wieder aufs Neue.

Chinna

Welche Vorurteile sind dir auf deinem bisherigen Karriereweg begegnet, und wie hast du sie bewältigt?
Als ich damit anfing, Beiträge im Netz zu veröffentlichen, hatten viele eine bestimmte Vorstellung davon, wer ich wohl sei und wie ich aussähe. Ich fühlte mich nicht ganz wohl dabei, im Internet noch sichtbarer zu sein. Aber ich wusste, ich tue es für die vielen kleinen Mädchen da draußen, die sich vielleicht auch nicht trauten, der Welt zu zeigen, wer sie sind. Also fasste ich den Mut und setzte mich vor die Kamera, um den Leuten zu zeigen, wer ich wirklich war, äußerlich und innerlich.

Was würdest du der aktuellen Generation von Mädchen raten, um ihnen zu helfen, ihre Ziele/Wunschkarriere/Träume zu verwirklichen?
Ich würde euch das Gleiche raten, was ich auch meinen Schwestern immer sage: Setzt euch hohe Ziele, verfolgt große Träume, hört nie auf zu lernen und lasst euch nicht durch Ängste davon abhalten, etwas zu tun, an das ihr glaubt.