Tipps, um loszulegen

a small critter and a big critter gathering over a device
Das ideale Alter für „Build the Change“ ist 7-12 Jahre. Lass dich davon aber nicht abhalten. Folge diesen praktischen Tipps, um das Beste aus unseren Challenges herauszuholen.
number 1 made in LEGO bricks

Hinterfrage deine Einstellung

Betrachtest du das Spielen als etwas, das ganz nett ist, nachdem etwas eher Praktisches abgeschlossen wurde? Wir wissen, dass Spielen entscheidend für die Entwicklung eines Kindes und die Art und Weise ist, wie es mit der Welt interagiert. Spielen ist die beliebteste Methode, wie unser Gehirn lernt!
LEGO figures building together

Bereite dich vor

Trage ein paar Materialien zusammen: LEGO® Steine, Pappe, Papier, Filzstifte, Buntstifte – alles, was du finden kannst! Schaffe einen kreativen Bereich. Er muss nicht groß sein, nur groß genug, damit sich dein Kind darin wohlfühlt.
the number three in LEGO bricks

Überlasse deinem Kind die Führungsrolle

Das ist ein wichtiger Teil für effektives Spielen. Nimm dich also zurück, wenn dein Kind auf ein Problem stößt. Halte dich im Hintergrund und unterstütze dein Kind lieber, anstatt es anzuleiten. Gib nicht die richtigen Antworten, sondern stelle die richtigen Fragen…und beobachte, was passiert.
LEGO critters standing around

Denke nicht in den Kategorien Richtig oder Falsch

Unsere Philosophie im LEGO Spielsystem ist es, dass es keine „falsche“ Antwort gibt, wenn es um fantastische Ideen geht. Jede Idee hat ihren Wert. Erinnere dein Kinder also daran!
the number five built in LEGO bricks

Nimm Albernheiten ernst

Kinder sind unglaublich gute Problemlöser. Sie sehen keine Einschränkungen, wo Erwachsene sie sehen. Das bedeutet, dass auch neue, innovative Lösungen eine Chance bekommen. Ermutige dein Kind also, groß und wild zu denken! Sage ihm, dass witzige, alberne Ideen auch wichtig und toll sind!
LEGO critters jumping around

Stelle offene Fragen

Fragen, die mit Warum, Wie oder Was beginnen, regen zu tiefgründigeren, bedeutungsvolleren Antworten an, anstatt nur einfach Ja oder Nein zu sagen. Baue diese Fragen also in euer Spiel ein. Es ist toll, gemeinsam das eigene Wissen und die eigenen Gedanken zu echten Problemen zu erforschen.
number seven in LEGO bricks

In Metaphern Denken und Bauen

Wir können nicht immer lebensechte Beispiele für das schaffen, was wir ausdrücken möchten. Das Denken und Bauen in Metaphern ist eine Alternative, die für Kinder ganz natürlich ist. Als Erwachsene scheuen wir eher davor zurück. Doch Kinder können mit nur wenigen Steinen unendliche Möglichkeiten schaffen. Lass es zu!
LEGO critters talking together

Fördern Sie den „Flow“

Flow ist ein psychologischer Zustand, den wir erreichen, wenn wir gut spielen. Wir verlieren das Bewusstsein für die Zeit und sind komplett vertieft. So lernen wir. Um deinem Kind in den Flow zu verhelfen, verwendest du am besten ermunternde Sprache, stellst Fragen und erforschst alternative Optionen. Das macht die Erfahrung noch intensiver und wer weiß, vielleicht kommst auch du selbst in den Flow!