Exklusives GRATIS-Set „Olafs Schlitten“*Mehr Info

Exklusives GRATIS-Set „Olafs Schlitten“*Mehr Info

Item 1 of 8
Item 1 of 8
Seltene sets
Star Wars™Star Wars™
LEGO®6212524

Y-Wing Starfighter™

Y-Wing Starfighter™4.375516.
Average rating4.4out of 5 stars
Achtung!
Erstickungsgefahr.
Kleine Teile.
Price€199,99

Vorübergehend nicht auf Lager

Ähnliche Produkte finden:
14+Alter
1967Teile
1500
VIP-Punkte
751817518175181Artikel

Mit dem Y-Wing Starfighter gehört dir ein Teil der Star Wars Geschichte. Dieses Modell aus der LEGO® Star Wars Ultimate Collector Series verfügt über erstaunliche Details. Hierzu zählen das aufklappbare Minifiguren-Cockpit für die Gold Leader Minifigur, die radbetätigten drehbaren Ionenkanonen auf dem Dach, die einfahrbaren Landekufen und der Platz für den Astromech-Droiden R2-BHD. Diesem tollen Star Wars Set liegen auch ein kippbarer Präsentationsständer und ein Infoschild bei, die ihn zum Herzstück deiner Sammlung machen.

  • Enthält den Gold Leader als Minifigur und den Droiden R2-BHD als zusätzliche Figur.
  • Verfügt über authentische Details, ein aufklappbares Minifiguren-Cockpit, radbetätigte drehbare Ionenkanonen auf dem Dach, einfahrbare Landekufen und Platz für den im Set enthaltenen Astromech-Droiden R2-BHD.
  • Ebenfalls enthalten ist die Blaster-Pistole des Gold Leader.
  • Präsentiere das Modell auf dem kippbaren Ständer mit Infoschild.
  • Der perfekte Mittelpunkt jeder LEGO® Star Wars Sammlung.
  • Gehört zur Ultimate Collector Series.
  • Dieses LEGO® Star Wars Set ist ab dem Alter von 14 Jahren geeignet.
  • Das Modell ist 7 cm hoch, 61 cm lang und 30 cm breit. Mit Präsentationsständer ist es 24 cm hoch.
Bauanleitungen
Y-Wing Starfighter™
  • Kostenloser Standardversand innerhalb von 2-4 Werktagen für alle Artikelbestellungen ab 55 €!
  • Express-Versand an der Kasse wählbar.
  • Kundenspezifische Teilebestellungen werden separat von Artikelbestellungen versandt und erfordern einen höheren Zeitaufwand für Bearbeitung und Versand.
  • Ungeöffnete Artikel können innerhalb von 90 Tagen nach Eingang der Bestellung gegen vollständige Rückerstattung zurückgesandt werden.
Es gelten einige Ausnahmen. Nähere Informationen findest du auf der Seite „Lieferung und Rückgabe“.

Produkt-Bewertungen

GesamtbewertungAverage rating4.4out of 5 stars
(16 Bewertungen)
100% der Kunden, die eine Bewertung verfasst haben, würden dieses Produkt empfehlen.

Bewertung

Gesamterfahrung

SpielerfahrungAverage rating3.2out of 5 stars
Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3.5out of 5 stars
Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3.6out of 5 stars
Bitte beachten: Wenn Sie angeben, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden oder nicht, wird Ihre IP-Adresse von unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter-Dienstprovider ausschließlich zu dem Zweck erfasst, Mehrfachangaben von derselben IP-Adresse aus zu verhindern. In unserer Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen kontrollieren können.

Bewertungen

  • in about 2 months
    Average rating5out of 5 stars
    Hat eine schöne Form und viele Details
    | 25-34
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Zuerst einmal sei gesagt, dass ich wirklich froh bin, dass Lego den Y-Wing neu aufgelegt und nochmals veröffentlicht hat. Ich habe einige Zeit mit dem alten UCS-Modell des Y-Wings geliebäugelt, doch war einfach nicht bereit, die hohe Summe der Reseller zu bezahlen. Doch zum Glück war ich geduldig und habe gewartet. Die Aufbauphase war eigentlich sehr entspannt und es gab keine größeren Herausforderungen. Besonders gefallen hat mir der Zusammenbau des Mittelteils mit seinen tollen Details. Nicht gefallen hat mir hierbei das Anbringen der Sticker, aber daran habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Ich will nicht sagen, dass mich die Sticker nicht stören, denn das tun sie allemal, doch scheinbar möchte bzw. kann LEGO einfach nicht anders, als hier und da Sticker zu verwenden. Die Optik machen die Sticker mit Sicherheit nicht kaputt und auch ohne sie sieht der Y-Wing super aus. Die beiden Triebwerke sind zwar repetitiv, aber das stört mich nicht weiter. Das Cockpit wird, wenn man es ganz genau nimmt und der Vorlage des Films treu sein möchte, nicht nach oben, sondern zur Seite hin aufgeklappt. Da hätte man vielleicht noch eine andere Lösung dafür finden können. Außerdem entspricht das Maß des Cockpits dem des kleineren Y-Wing-Modells, was ich irgendwie seltsam finde. Aufgebaut macht der Y-Wing dann wirklich einiges her. Für mich ist es neben der Slave-1 wohl eines der schönsten UCS-Modelle. Tolle Farben und Verkleidungen, viele schöne Details, ein Geschützturm und ein schöner Standfuß, damit das Set auch wunderbar zur Geltung kommt. Auf dem Standfuß „kippt“ der Y-Wing etwas nach vorne, wodurch er sehr dynamisch wirkt und es so scheint, als würde er sich gerade im Flug befinden. Der Spielwert des Sets ist überraschend hoch, da das Modell an sich sehr stabil ist und einige Spiel-Features bietet. Mittels Technik-Brick-Konstruktion lässt sich das auf dem Cockpit befindliche Geschütz bedienen. Mit dabei ist auch der Gold-Leader und eine R2-Einheit als Minifiguren, die im Schiff natürlich Platz finden. Meinetwegen kann LEGO gerne weiter so mit den UCS-Sets machen, denn sie werden besser, schöner und detaillierter mit jedem Re-Release. Ganz besonders würde ich mich über eine Neuauflage der AT-STs oder des Supersternenzerstörers freuen. Vielleicht kommt da ja in naher Zukunft etwas auf uns zu – ich hoffe es zumindest sehr, da ich die Preise der Reseller nach wie vor überaus abschreckend finde.
    SpielerfahrungAverage rating4out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    55Y-Wing Starfighter™
  • in about 2 months
    Average rating5out of 5 stars
    Wenn Remake - dann so!
    | 35-44
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    ich muss zugeben, Mein erster Gedanke zu dem Y-Wing war: „warum wieder ein Remake?!“ Jetzt, nachdem ich das gute Stück aufgebaut habe, muss ich sagen: „Hammer!“ Die Detailsverliebtheit ist echt klasse und zeigt sich in einer Linie mit dem Falken. Wer das Modell sieht, braucht ein bisschen um es als Lego zu identifizieren. Der Bau selbst ist abwechslungsreich gestaltet. Der Schwierigkeitsgrad ist auch überschaubar. Die Anleitung ist wie gewohnt idiotensicher. Das einzige Haar in der Suppe finde ich bei den Stickern. Es ist wirklich schade, dass gerde der Bereich um das Cockpit voller Sticker ist. Bei einem Set dieser Preisklasse wären gerade diese Steine in bedruckter Form eigentlich ein Muss.
    SpielerfahrungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating4out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    55Y-Wing Starfighter™
  • in about 2 months
    Average rating4out of 5 stars
    Bitte mehr Raumschiffe!!!!
    | 35-44
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Zuerst mal ein dickes Lob an die Designer, sehr schöner Y-Wing, nur die Aufkleber hätten mal wieder nicht sein müssen. Das Set macht von Anfang bis Ende viel Spaß beim zusammenbauen, nie kam Langeweile auf und 5-6 Stunden benötigt man circa bis man den fertigen Flieger vor sich stehen hat. Ich wünsche mir für die nächsten Jahre, dass mehr Raumschiffe, insbesondere noch keine realisierten, von Lego als UCS-Set rauskommen, ein A-Wing, ein Venator-Sternenzerstörer und und und. Traut euch einfach mal wieder, die Fans werden es euch danken ;-)
    SpielerfahrungAverage rating2out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating4out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    45Y-Wing Starfighter™
  • in about 1 month
    Average rating5out of 5 stars
    Lob an den Designer
    | 25-34
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Der Y-Wing ist mittlerweile mein fünftes UCS-Set und irgendwie auch mein heimlicher Favorit. Schon der alte von 2004 hat mich sehr beeindruckt, aber der neue setzt doch nochmal mehrere Schippen drauf. Man merkt einfach die Arbeit, die der Designer hier reingesteckt hat, um möglichst nahe ans Filmmodell zu kommen. Die Fülle an Details ist dabei richtig beindruckend. Auch die Bautechniken die zum Einsatz kommen sind wirklich durchdacht, wodurch der Y-Wing nicht nur toll aussieht, sondern auch durchaus stabil ist. Diejenigen, die sich Sorgen machen, dass die Triebwerke eventuell durchhängen könnten, kann ich hier auch gleich beruhigen. Werden alle Achsen und Achsverbinder ordentlich zusammengesteckt, sitzt alles absolut gerade. Abgesehen von unvermeidbaren kleineren Wiederholungen, hat der Aufbau wirklich sehr viel Spaß gemacht. Wer sich - so wie ich - etwas Zeit nimmt, um die ganzen kleinen Bausteine wirklich genau auszurichten sowie auch die Aufkleber exakt aufzukleben, kommt auf eine Bauzeit von rund 7-9 Stunden. Die Triebwerke gehen dabei etwas schneller, da sie halt beinahe identisch sind. Stichwort Aufkleber. Das leidige Thema, dass hier mal wieder welche mit dabei sind, lass ich mal außen vor. Insgesamt sind es 14 Stück, drei davon im Cockpit versteckt, einer auf dem Infoschild. Im Gegensatz zu den offiziellen Bildern, können die Aufkleber auch so angebracht werden, dass die Übergänge zwischen Aufklebern und Steinen lückenlos sind. Dann sieht es auch nicht mehr so aus, als hätte der Fighter Rally-Streifen auf der Nase. Am Ende noch kurz was zum P/L-Verhältnis: Die knapp 2000 Teile setzen sich zwar aus vielen Kleinteilen zusammen, der Preis geht in meinen Augen aber dennoch in Ordnung. Zumindest die Cockpitscheibe hätte ich mir aber komplett bedruckt gewünscht.
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating4out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    55Y-Wing Starfighter™
...0000000000