Milan Reindl

LEGO Technic Junior Designer

Nationalität: 
Tschechisch
Spitzname: 
Unter LEGO Fans bekannt als „grohl“.
Lese meinen Blog

Über mich

Mein erstes LEGO Set bekam ich an Weihnachten, als ich 11 Jahre alt war. Während meiner Kindheit war meine LEGO Sammlung sehr klein. Für eine lange Zeit habe ich mich dann gar nicht mehr so sehr für LEGO interessiert. 14 Jahre später (das war vor ungefähr 7 Jahren) habe ich zu Weihnachten das LEGO Racers Set 8650 bekommen. Das war der Auslöser für meine LEGO TECHNIC Leidenschaft. Ich habe mir dann viele große TECHNIC Sets gekauft und unzählige eigene Modelle gebaut. Im April 2012 gab ich meine Arbeit als Lehrer auf und zog nach Dänemark, wo ich den Job machen wollte, von dem ich schon seit fünf Jahren geträumt hatte: Designer für LEGO TECHNIC.


Womit ich mich sonst noch beschäftige: Ich verbringe gerne Zeit mit meinen Freunden. Außerdem treffe ich gerne neue Leute und ich interessiere mich für Fotografie. Ich lese auch viel, höre Musik, spiele Bass und schreibe Artikel über Bands und über neue Alben. Meine Lieblingssportarten sind Frisbee, Rollerblading und Schwimmen. Als Tscheche sehe ich mir natürlich auch gerne die Eishockey-Weltmeisterschaft an! 


Das beste Modell, das ich je entworfen habe: Das ist wahrscheinlich das SAAB 37 Viggen Düsenflugzeug, das ich 2011 gebaut habe. Dieses Modell mag ich besonders, weil es sehr komplex ist und ich sehr viele Funktionen darin verbauen konnte.   


Das Modell, das ich am liebsten einmal bauen würde: Ein riesiges Düsenflugzeug, den Tumbler oder ein ferngesteuertes Tier!

Mein Lieblingsmodell

Der 8455 Baggerlader. Er besitzt viele pneumatische Funktionen und es macht irrsinnig viel Spaß, damit zu spielen. Im Verhältnis zu seiner Größe bietet dieses Set enorm viele Funktionen!

Die anspruchsvollste Kreation

Ich glaube, alle Modelle. Besonders schwierig zu designen aber waren die gehenden Tiere.